openSuse 10.2 und neuen Graka Gforce 7900 GS AGP

16/09/2007 - 18:13 von Gerhard Wyrwoll | Report spam
Hallo,

ich habe bisher immer ohne Probleme wie zuletzt die 6800-er eingesetzt. Nun
will ich auf die neue 7900 GS AGP aufrüsten. Nur haben die Treiber von
NVidia keine Auswirkung. Als Graka wird nur "Frambuffer" (o.s.) angezeigt
und die Auflösung ist auf 1280x1024 begrenzt.

Hat jemand die Graka am laufen oder kann ich mir alles weitere sparen?
Oder einen Tipp, wo der Hund begraben ist?
Oder was muss ich manuell installieren, einrichte und was auch immer?
Hilft die manuelle Treiber-Einbindung? Ich glaube noch nicht dran.
Mit welchen Stichworten bekomme ich bessere Antworten von der Suchmaschine
meines Vertrauens als bisher?

Gruß und danke

Gerhard

PS: bitte keinen Glaubenskrieg wg. closesSource (oder wie auch immer das
genannt wird) von Herstellern beginnen!!!
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Wichmann
16/09/2007 - 19:03 | Warnen spam
Gerhard Wyrwoll wrote:
Hallo,

ich habe bisher immer ohne Probleme wie zuletzt die 6800-er eingesetzt. Nun
will ich auf die neue 7900 GS AGP aufrüsten. Nur haben die Treiber von
NVidia keine Auswirkung. Als Graka wird nur "Frambuffer" (o.s.) angezeigt
und die Auflösung ist auf 1280x1024 begrenzt.




Du brauchst ernsthaft eine höhere Auflösung?

Hat jemand die Graka am laufen oder kann ich mir alles weitere sparen?
Oder einen Tipp, wo der Hund begraben ist?



Du hast schlicht und einfach eine zu neue Karte erwischt. Du wirst
wohl zu nvidia.com gehen müssen und dir deren Treiber abholen. Falls
du nicht wissen solltest, wie der zu installieren ist: s.u.

Oder was muss ich manuell installieren, einrichte und was auch immer?



Also erstmal hilft kernel-source enorm weiter. Außerdem sollte
build-essential, gcc und make installiert sein.

Hilft die manuelle Treiber-Einbindung? Ich glaube noch nicht dran.
Mit welchen Stichworten bekomme ich bessere Antworten von der Suchmaschine
meines Vertrauens als bisher?




Treiber manuell installieren: ($DATEI: Die Treiberdatei von nvidia.com)

sudo -s # oder su -
cd /usr/src/linux
make scripts prepare
cd
init 3
chmod +x $DATEI
$DATEI
sax2
init 5

Schon fertig. Tat gar nicht weh, oder?

Gruß und danke

Gerhard

PS: bitte keinen Glaubenskrieg wg. closesSource (oder wie auch immer das
genannt wird) von Herstellern beginnen!!!



Wenn ich den begànne, sàgte ich fleißig an dem Ast, auf dem ich sitze.
Für den nv-Treiber ist meine Karte anscheinend zu alt (GeForce 2
GTS/Pro) und deine wird zu neu sein. Du kannst es ja probieren, das
nv-Modul zu benutzen, aber mit blieb dabei immer X stehen. Und ließ sich
auch durch <A-SysRq-I> nicht zum Beenden bewegen. Außerdem gibt der
nv-Treiber kein 3D her, was bei diversen Spielen arg kontraproduktiv
ist. Macht nix, der Server bleibt ja eh stehen.
Naja, HTH,
Markus
Was haben eigentlich alle gegen Beamte? Die tun doch nichts!

Ähnliche fragen