openSuSE 10.3-Beta2 installieren - Was ist CD1?

27/08/2007 - 18:41 von Wolfi | Report spam
Beim Versuch, die GNOME openSuSE 10.3-Beta2 von CD neu zu installieren,
verlangt das Installationsprogramm nach der Auswahl des zu verwendenden
NIC (habe deren 2) im Schritt "Initialisiere Installationskataloge" das
Einlegen von "openSUSE 10.3 CD 1".

Was genau nun soll diese ominöse CD 1 sein?

Auf http://download.opensuse.org/distri...a2/iso/cd/ gibt es
nur:
openSUSE-10.3-Beta2-Addon-Lang-i386.iso 22-Aug-2007 18:03 658M
openSUSE-10.3-Beta2-Addon-NonOss-BiArch.iso 22-Aug-2007 17:28 372M
openSUSE-10.3-Beta2-GNOME-i386.iso 22-Aug-2007 12:33 676M

Laut http://software.opensuse.org/developer, zumindest, wenn ich das
dort geschriebene nicht komplett falsch verstehe, soll in meinem Fall
die openSUSE-10.3-Beta2-GNOME-i386.iso für eine Installation mit
Sprachwahl "deutsch" vollkommen ausreichend sein.

Was also ist hier los und wie bekomme ich es installiert?
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfi
28/08/2007 - 19:05 | Warnen spam
Inzwischen konnte ich das Ganze etwas genauer auf die vom Installer
vorgeschlagene Kernel-Argument-Lösung für den Zugriff auf mehr als 15
Partitionen einkreisen.

Da die meisten meiner Partitionen, auf die ich openSuSE installieren
möchte, eine höhere Partitionsnummer als 15 haben, folgte ich dem
Ratschlag des Installers, die libata mit ihrer unsàglichen Beschrànkung
auf nur 15 Partitionen per Kernelargument: "hwprobe=-modules.pata" zu
vermeiden.
Leider scheint nun aber genau das spàter an der genannten Stelle wahrend
der Installation dazu zu führen, daß auch die Installations-CD im
CD-Laufwerk nicht mehr gelesen werden kann.



Am 27.08.07 11.41 schrieb Wolfi:
Beim Versuch, die GNOME openSuSE 10.3-Beta2 von CD neu zu installieren,
verlangt das Installationsprogramm nach der Auswahl des zu verwendenden
NIC (habe deren 2) im Schritt "Initialisiere Installationskataloge" das
Einlegen von "openSUSE 10.3 CD 1".

Was genau nun soll diese ominöse CD 1 sein?

Auf http://download.opensuse.org/distri...a2/iso/cd/ gibt es
nur:
openSUSE-10.3-Beta2-Addon-Lang-i386.iso 22-Aug-2007 18:03 658M
openSUSE-10.3-Beta2-Addon-NonOss-BiArch.iso 22-Aug-2007 17:28 372M
openSUSE-10.3-Beta2-GNOME-i386.iso 22-Aug-2007 12:33 676M

Laut http://software.opensuse.org/developer, zumindest, wenn ich das
dort geschriebene nicht komplett falsch verstehe, soll in meinem Fall
die openSUSE-10.3-Beta2-GNOME-i386.iso für eine Installation mit
Sprachwahl "deutsch" vollkommen ausreichend sein.

Was also ist hier los und wie bekomme ich es installiert?

Ähnliche fragen