openSuse 10.3 Installation : Could not find openSuse repository

21/10/2007 - 13:22 von Thomas Kelm | Report spam
Hallo Fachleute,
interessehalber habe ich in den letzten Jahren zum Schnuppern und
vielleicht mal Umsteigen immer ein Suse-Linux parallel zu Windows laufen
lassen. Die Installation lief meist recht problemlos ab. Bei 10.2 hatte
ich dann das erste Mal Probleme mit dem Bootloader GRUB, der wohl nicht
so recht wusste, was er von wo booten soll. Das konnte aber behoben
werden. Nach Festplattenwechsel sollte nun eine neue 10.3-Installation
erfolgen. Da kam mir die c't-Heft-DVD gerade recht. Doch die Freude
wàhrte nicht lange. Die Installation wurde mit der Meldung "Could not
find openSuse repository" unterbrochen und sollte in einem anderen Modus
weitergehen. Im weiteren Verlauf kommt dann die Meldung "Kein
Quell-Medium" o. à. Hin und her probiert und nichts geht. Also über
openSuse.org schnell die x64-Iso runter geladen, neue DVD gebrannt,
neuer Installationsversuch und das gleiche Ergebnis!!

Was ist da los? Wie kann mir geholfen werden?

Gruß
Thomas Kelm
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner P. Schulz
21/10/2007 - 13:31 | Warnen spam
On 2007-10-21, Thomas Kelm wrote:
Die Installation wurde mit der Meldung "Could not
find openSuse repository" unterbrochen und sollte in einem anderen Modus
weitergehen. Im weiteren Verlauf kommt dann die Meldung "Kein
Quell-Medium" o. à.



... richte nach der Installation einen funktionierenden Internet-Zugang
ein. Wenn du online bist, dann geht auch 'Yast/Software/
Community Repositories'

Gruss Werner
mail nur an =>

Google fuer Linux-Fragen => http://www.google.de/linux <=

Ähnliche fragen