openSuse 10.3

19/10/2007 - 11:31 von hs.randegg | Report spam
Hallo Experten
Ich bin relativer Anfànger in Linux und habe OpenSuse 10.3 nach win xp
auf meinem Rechner installiert. Wie bringe ich nun den Grub-loader dazu,
standardmàßig auf Windows zu schalten und nicht ohne Eingabe Linux zu
starten?
Bitte um einfache, für Laien verstàndliche Antworten.

MfG Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Griesser
19/10/2007 - 11:58 | Warnen spam
hs.randegg wrote:
Ich bin relativer Anfànger in Linux und habe OpenSuse 10.3 nach win xp
auf meinem Rechner installiert. Wie bringe ich nun den Grub-loader dazu,
standardmàßig auf Windows zu schalten und nicht ohne Eingabe Linux zu
starten?



Der Grub Bootloader wird durch die Datei /boot/grub/menu.lst konfiguriert.
Dort drin gibts eine Option namens "default" die angibt, welcher
Eintrag standardmàßig gebootet wird und der nimmt die ID des
Booteintrages an, z.B. wenn deine Booteintràge so aussehen:

Linux
Windows

dann hat Linux vermutlich die ID 0 und Windows 1, das selbe gilt
natürlich für den Fall

Windows
Linux

wobei dann natürlich Windows ID 0 hat, etc.

Der Defaultwert sollte dann einfach entsprechend angepasst werden.
Änderungen speichern, reboot, geht.

ciao,
Alex

Ähnliche fragen