openSuse 10.3 VirtualBox OSE

30/11/2007 - 09:00 von Gerhard Wyrwoll | Report spam
Hallo,

wer hat VirtualBox OSE WIE erfolgreich installiert bekommen?

Solange ich "openSUSE BuildService - Virtualisierung (VirtualBox)" aus den
Repositories entferne, kann ich VirtualBox installieren.
Aber der erforderliche Aufruf von "/etc/init.d/vboxdrv setup" ist nicht
ausführbar, denn das Cmd/Skript ist nicht vorhanden.

Mit dem aktivierten Repositories können Abhàngigkeiten nicht aufgelöst
werden.

ABER: bevor ich meinen Notebook erneut eingerichtet habe, hat es geklappt.
Und gemàß meiner Liste ist auch alles von mir identisch abgearbeitet
worden.

Einen Tipp?

Danke im voraus und Gruß
Gerhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Kohaupt
30/11/2007 - 11:01 | Warnen spam
Gerhard Wyrwoll schrieb:

wer hat VirtualBox OSE WIE erfolgreich installiert bekommen?



Ich ;-)
Habe aber nicht die bei OpenSuse mitgelieferte Version (1.50) genommen,
sondern von virtualbox.de deren Version 1.52. Das rpm installieren und
es làuft sofort ohne jegliche Handarbeit.

Die 1.50 unterstützt kein USB, erst die 1.52. Allerdings funktioniert
das noch nicht richtig.

Gruss
Michael

Ähnliche fragen