openSuse 11.1, KDE Login nicht mehr möglich!

07/03/2009 - 22:43 von STPA72 | Report spam
Hallo newsgroup,

mein Rechner lief mit openSUSE 11.1 und KDE 4 absolut problemlos. Ich
habe keine neuen Updates gemacht, habe aber plötzlich seit einigen Tagen
ein Problem, mit dem ich nicht weiter komme.

Der Rechner làuft normal hoch, wie gewohnt. Im Anmeldemanager, kann ich
mich mit meinem usernamen anmelden. Nur dann passiert nicht mehr viel,
außer einem schwarzen Bildschirm ist nichts zu sehen. Nach kurzer Zeit
wird der Anmeldemanager wieder angezeigt und ich kann mich erneut
anmelden. Die Anmeldung als root verlàuft ganz àhnlich, nur dass der
Rechner sogar hàngen bleibt.

Auf der Konsole kann ich mich normal anmelden, KDE làsst sich aber auch
von hier nicht starten.

Hatte jemand àhnliche Probleme oder weiss was zu tun ist?
 

Lesen sie die antworten

#1 Axel Braun
09/03/2009 - 12:56 | Warnen spam
STPA72 wrote:

Der Rechner làuft normal hoch, wie gewohnt. Im Anmeldemanager, kann ich
mich mit meinem usernamen anmelden. Nur dann passiert nicht mehr viel,
außer einem schwarzen Bildschirm ist nichts zu sehen. Nach kurzer Zeit
wird der Anmeldemanager wieder angezeigt und ich kann mich erneut
anmelden. Die Anmeldung als root verlàuft ganz àhnlich, nur dass der
Rechner sogar hàngen bleibt.



Hast Du evtl login mit dem Fingerprint-Reader eingeschaltet?
Was stht in Deinen Logs dazu?
Hast Di den Session-Typ richtig sitzen (->Anmeldeschirm)

Ax

Ähnliche fragen