openSuse 11.2, KDE 4.3.4 und Hlfezentrum

02/12/2009 - 09:05 von Jochen Bach | Report spam
Hallo NG,
seit einiger Zeit versuche ich das Hilfezentrum unter KDE vernünftig
einzurichten. Es will mir einfach nicht gelingen, einen "Index" zu
erstellen. Bei jedem Versuch wird mir angezeigt, dass der Index mit 100%
erstellt ist. Bei jedem Start des Hilfezentrums scheint aber der "Index2
wieder zu fehlen. Kann man diese Macke beseitigen und ggfs. wie?
CU
Jochen
OS: openSUSE 11.2 (x86_64), Kernel: 2.6.31.5-0.1-default
KDE: 4.3.4 (KDE 4.3.4) "release 2"
CPU: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Kohaupt
02/12/2009 - 09:38 | Warnen spam
Jochen Bach schrieb:

seit einiger Zeit versuche ich das Hilfezentrum unter KDE vernünftig
einzurichten. Es will mir einfach nicht gelingen, einen "Index" zu
erstellen. Bei jedem Versuch wird mir angezeigt, dass der Index mit 100%
erstellt ist. Bei jedem Start des Hilfezentrums scheint aber der "Index2
wieder zu fehlen.



Ist bei mir genauso :-/

Gruss
Michael

Ähnliche fragen