openSuse 11.2 kein Zugriff mit Windows 7 Pro

01/12/2009 - 10:31 von Jörn Janz | Report spam
Hallo Linux Profis,

ich habe hier einen openSuse 11.2 aufgesetz Samba einegrichtet und den
Rechner in unsere Windows Domàne integriert. Der Samba Server
übernimmt die Verwaltung der Passwörter und ist nicht der
Domànkontroller. Der Win 7 Pro Rechner kann ohne Probleme auf den Win
2003 Server (Domànkontroller) zugreifen.
Die Win XP Rechner können ohne Probleme auf den Linux Samba Server
zugreifen.
Der Win 7 Pro Rechner findet den Linux Server, kann aber nicht auf die
Freigaben zugreifen und verlangt nach Anmeldenamen & Passwort. Die
korrekten Anmeldedaten werden nicht akzeptiert.
Mit Windows 7 kenne ich mich noch nicht sonderlich gut aus.

Hat jemand eine Idee was bei mir falsch laufen könnte und wie das
Problem lösen kann?

Gruß - Jörn
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred Schenk
01/12/2009 - 11:23 | Warnen spam
Jörn Janz wrote:
Hallo Linux Profis,

ich habe hier einen openSuse 11.2 aufgesetz Samba einegrichtet und den
Rechner in unsere Windows Domàne integriert. Der Samba Server
übernimmt die Verwaltung der Passwörter und ist nicht der
Domànkontroller. Der Win 7 Pro Rechner kann ohne Probleme auf den Win
2003 Server (Domànkontroller) zugreifen.
Die Win XP Rechner können ohne Probleme auf den Linux Samba Server
zugreifen.
Der Win 7 Pro Rechner findet den Linux Server, kann aber nicht auf die
Freigaben zugreifen und verlangt nach Anmeldenamen & Passwort. Die
korrekten Anmeldedaten werden nicht akzeptiert.
Mit Windows 7 kenne ich mich noch nicht sonderlich gut aus.



Wenn ich den Kommentar von unserem Admin noch richtig im Kopf habe hat
Windows 7 wegen nem Bug in den ADS-Komponenten ein Problem bei der
Zusammenarbeit mit Samba. In der Samba-Version 3.4 soll angeblich ein
Fix speziell dafür drin sein - deshalb wurde bei uns ein Server auf
die 11.2 umgestellt.

ciao,
Manfred

| Manfred Schenk | born between RFC638 and RFC640
| PGP-Keys unter |
| http://www.ZEROByte.de/pgp/ | WWW: http://www.ZEROByte.de/

Ähnliche fragen