openSUSE 11.2: Routing mit 4NICs?

08/04/2011 - 18:49 von oelk | Report spam
Hallo,

ich hàtte da ein Problem:
Ich möchte 4 Netze miteinander verbinden.
Gedacht hatte ich an einen Linux-Server(Route)
NIC0 192.168.1.90
NIC1 not active, onboard
NIC2 192.168.2.90
NIC3 192.168.3.90
NIC3 192.168.4.90

angeschlossen sind an jedem Netz(NIC) ein Switch und dahinter ein
Client, der die anderen 3Netze erreichen kann.
Clients im 1er Netz müssen also ins 2er, 3er, und 4er Netz Anfragen
stellen können.
Clients im 2er Netz müssen also ins 1er, 3er, und 4er Netz Anfragen
stellen können.
usw
Reicht die IP-Weiterleitung?
Oder wie macht man das?

MfG
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
08/04/2011 - 19:23 | Warnen spam
* On Fri, 08 Apr 2011 18:49:31 +0200, oelk wrote:

Hallo,

ich hàtte da ein Problem:
Ich möchte 4 Netze miteinander verbinden.
Gedacht hatte ich an einen Linux-Server(Route)
NIC0 192.168.1.90
NIC1 not active, onboard
NIC2 192.168.2.90
NIC3 192.168.3.90
NIC3 192.168.4.90

angeschlossen sind an jedem Netz(NIC) ein Switch und dahinter ein
Client, der die anderen 3Netze erreichen kann.
Clients im 1er Netz müssen also ins 2er, 3er, und 4er Netz Anfragen
stellen können.
Clients im 2er Netz müssen also ins 1er, 3er, und 4er Netz Anfragen
stellen können.
usw
Reicht die IP-Weiterleitung?
Oder wie macht man das?



Routing muss im Kernel eingeschaltet sein. In den Clients muss die
ip-Adresse des Interfaces, das in ihrem Netz ist, als Gateway
eingestellt sein.

Ähnliche fragen