openSUSE 11.2 und Java

10/12/2009 - 11:37 von Matthias Gerds | Report spam
Erfahrungsbericht:

Das automatisch installierte OSS-Java (JRE, genauen Paketnamen habe ich
jetzt nicht vor mir) ist àußerst fehlerhaft, spielt teilweise keinen
Sound, klaut anderen, nativen Anwendungen den Fokus, und derlei Scherze
mehr, so erfahren mit dem KGS-Go-Client CGoBan.

Nachdem ich die neueste Version der alternativen Pakete (mit 'sun' im
Paketnamen) installiert hatte, war der Spuk vorbei.

MG


MiPod
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Gerds
10/12/2009 - 19:29 | Warnen spam
Matthias Gerds wrote:

Erfahrungsbericht:

Das automatisch installierte OSS-Java (JRE, genauen Paketnamen habe ich
jetzt nicht vor mir) ist àußerst fehlerhaft, spielt teilweise keinen
Sound, klaut anderen, nativen Anwendungen den Fokus, und derlei Scherze
mehr, so erfahren mit dem KGS-Go-Client CGoBan.

Nachdem ich die neueste Version der alternativen Pakete (mit 'sun' im
Paketnamen) installiert hatte, war der Spuk vorbei.



Nochmal genauer:

java-1_6_0-openjdk (v1.6.0.0_b16-5.10.1) ersetzen durch
java-1_6_0-sun (v1.6.0.u17-1.1.1)

Danach waren meine Java-Probleme verschwunden.


MG

Ähnliche fragen