openSUSE 11.3 erkennt die Netzwerkkarte nicht

17/07/2010 - 17:30 von Wolfgang Bauer | Report spam
Servus.

Die Installation von openSUSE 11.3/32 Bit selbst wurde ohne Fehler
abgeschlossen.
Als ich dann als erstes eine Online-Aktualisierung machen wollte mußte
ich feststellen, daß die Netzwerkkarte nicht erkannt und konfiguriert
war, keine Verbindung über ADSL Modem/Router zum Internet. Bei openSUSE
11.2 gibt es da keine Probleme.

Ich habe dann versucht die Karte und die ADSL Verbindung hàndisch zu
konfigurieren, es heißt immer wieder "keine Verbindung zum Server".

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Bauer
*Wichtig*
Neueinrichtung von de.comp.office-pakete.ms-office.[excel/outlook/powerpoint]
Infos und Termine: news:de.admin.news.announce. Mach mit und schau nicht weg!
Die 40tude-Dialog FAQ http://www.wolfgang-bauer.at/4td_faq/
 

Lesen sie die antworten

#1 Wilhelm C. Schütze
17/07/2010 - 21:40 | Warnen spam
Am Sat, 17 Jul 2010 17:30:14 +0200
schrieb Wolfgang Bauer :

Als ich dann als erstes eine Online-Aktualisierung machen wollte mußte
ich feststellen, daß die Netzwerkkarte nicht erkannt und konfiguriert



Das ist nicht gesagt. Evtl. fehlen die Route und der DNS.

war, keine Verbindung über ADSL Modem/Router zum Internet. Bei
openSUSE 11.2 gibt es da keine Probleme.

Ich habe dann versucht die Karte und die ADSL Verbindung hàndisch zu
konfigurieren, es heißt immer wieder "keine Verbindung zum Server".



Was sagt ifconfig -a über die Ethernetkarte? IP-Adresse da?
MAC-Adresse da?

Grüße - Wilhelm

Ähnliche fragen