openSUSE 11.3: remount von nfs-Share funktioniert nicht

20/07/2010 - 11:41 von Volker Hartmann | Report spam
Hallo,

nach dem Update auf 11.3 habe ich ein kleines Problem. Ich habe ein
Backupscript. das die Backups auf ein NFS-Share schreibt. Dieses ist ro
gemountet und soll nur wàhrend des Backups schreibbar sein. Unter 11.2
habe ich das mittels mount -o remount,rw erledigt. Das funktioniert
jetzt jedoch nicht mehr:

asherah:/home/vha # mount -o remount,rw /mnt/backup/
mount.nfs: an incorrect mount option was specified

Was mache ich falsch?

Liebe Grüße

Volker
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
20/07/2010 - 12:02 | Warnen spam
Volker Hartmann wrote:

nach dem Update auf 11.3 habe ich ein kleines Problem. Ich habe ein
Backupscript. das die Backups auf ein NFS-Share schreibt. Dieses ist
ro gemountet und soll nur wàhrend des Backups schreibbar sein. Unter
11.2 habe ich das mittels mount -o remount,rw erledigt. Das
funktioniert jetzt jedoch nicht mehr:

asherah:/home/vha # mount -o remount,rw /mnt/backup/
mount.nfs: an incorrect mount option was specified

Was mache ich falsch?



Welche Mountoptionen hast Du beim ro-Mount? Vielleicht haben sich
Defaults geàndert. Welche NFS-Version setzt Du ein?

Gruß
Henning

Ähnliche fragen