OpenSuse 11: GRUB-Auswahlscreen verzerrt

09/08/2008 - 02:06 von Ruediger Wenzel | Report spam
Hallo

mit der OpenSusie 11.0 muckt der Grub: Beim Booten ist der Screen des
Grub-Auswahlmenues streifig-verzerrt, als ob der Monitor (LCD, native
Auflösung 1600x1200 bei 50 - 60 Hz) mit falschen Parametern angesteuert
würde. In der menu.lst habe ich schon auf vga=normal umgestellt - hat nur
dazu geführt, dass der Splashscreen weg ist, was mich aber nicht stört. Wo
gibt's da noch was zu "drehen"?

Gruß

Rüdiger
in dubio pro tux
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Wald
09/08/2008 - 10:34 | Warnen spam
Ruediger Wenzel wrote:

mit der OpenSusie 11.0 muckt der Grub: Beim Booten ist der Screen des
Grub-Auswahlmenues streifig-verzerrt, als ob der Monitor (LCD, native
Auflösung 1600x1200 bei 50 - 60 Hz) mit falschen Parametern angesteuert



Einen LCD mit einer solchen Auflösung will ich mir auch mal anschaffen.
Kenne bisher aber nur den sehr guten Eizo, der aber sehr teuer ist. Was
hast Du denn für einen und kannst Du ihn weiterempfehlen (was Farben,
Helligkeitsregelung und Winkelunabhàngigkeit, Geschwindigkeit angeht)?

würde. In der menu.lst habe ich schon auf vga=normal umgestellt - hat nur
dazu geführt, dass der Splashscreen weg ist, was mich aber nicht stört. Wo
gibt's da noch was zu "drehen"?



Da kenne ich mich zu wenig mit grub aus. Sorry. Hast Du das System auf
aktuellem Stand (speziell auch die grub-Pakete)? Falls grub aktualisiert
wurde, muss m.W. auch die Installation im MBR aktualisiert werden, also
grub letztlich nochmal mit grub-install (oder wie das Kommando heißt) neu
geschrieben werden. Ein update-grup aktualisiert m.W. nur die menu.lst,
also die Konfiguration. (Alle Angaben wirklich komplett ohne Gewàhr!)

Arno

Ähnliche fragen