OpenSUSE 11 NTFS-3G Zugriff

02/08/2008 - 21:00 von Kai Wuttke | Report spam
Hallo!

In der fstab steht folgendes:

ntfs-3g
user,noauto,users,gid=users,fmask3,dmask2,locale=de_DE.UTF-8 0 0

Versuche ich als normaler Benutzer eine NTFS Partition zu mounten bekomme
ich folgendes zu lesen:

Error opening '/dev/sda6': Keine Berechtigung
Failed to mount '/dev/sda6': Keine Berechtigung
Please check '/dev/sda6' and the ntfs-3g binary permissions, and the
mounting user ID.
More explanation is provided at
http://ntfs-3g.org/support.html#unprivileged

Ok, habe dann ein chmod 4755 ntfs-3g ausgeführt und bekomme immer noch
diese Fehlermeldung.

Wie làsst sich ein NTFS Zugriff unter openSUSE 11 für den normalen
Benutzer realisieren?

Ciao Kai
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Bach
02/08/2008 - 21:26 | Warnen spam
Kai Wuttke schrieb:
Hallo!

In der fstab steht folgendes:

ntfs-3g
user,noauto,users,gid=users,fmask3,dmask2,locale=de_DE.UTF-8 0 0

Versuche ich als normaler Benutzer eine NTFS Partition zu mounten bekomme
ich folgendes zu lesen:

Error opening '/dev/sda6': Keine Berechtigung
Failed to mount '/dev/sda6': Keine Berechtigung
Please check '/dev/sda6' and the ntfs-3g binary permissions, and the
mounting user ID.
More explanation is provided at
http://ntfs-3g.org/support.html#unprivileged

Ok, habe dann ein chmod 4755 ntfs-3g ausgeführt und bekomme immer noch
diese Fehlermeldung.

Wie làsst sich ein NTFS Zugriff unter openSUSE 11 für den normalen
Benutzer realisieren?

Ciao Kai


Hallo Kai
schreib doch mal stattdessen

ntfs-3g users,gid=users,fmask3,dmask2,locale=de_DE.UTF-8 0 0

in die fstab

cu
Jochen

openSuse 11.0 final, Linux 2.6.25.11-0.1-pae i686, KDE 3.5.9 "rel.65.2"
Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600, GeForce 8800 GT, 4 GB DDR2 RAM

Ähnliche fragen