openSUSE 12.2: FF crasht immer wieder

17/08/2013 - 16:47 von Richard Fonfara | Report spam
Hi,

seit etwa 2 Wochen crasht mir FF immer wieder. Ich kann keinen Grund
erkennen: Mal habe ich mehrere Tabs offen, mal nur einen, mal bin ich
gerade beim Einloggen ... Ich habe schon seit làngerem nichts mehr
veràndert.

Ich habe vorhin ein neues Profil erstellt und es fand wàhrenddessen ein
Update auf 23.0 statt. Ich habe FF geschlossen und neu gestartet. Eine
Zeitlang lief er ganz gut. Als ich dann dabei war, die
Lesezeichen-Symbolleiste zu kreieren, ist er wieder abgestürzt. Add-ons
sind noch keine installiert.

Was könnte ich tun?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schmees
17/08/2013 - 19:07 | Warnen spam
Am 17.08.2013 16:47, schrieb Richard Fonfara:
Hi,

seit etwa 2 Wochen crasht mir FF immer wieder. Ich kann keinen
Grund erkennen: Mal habe ich mehrere Tabs offen, mal nur einen,
mal bin ich gerade beim Einloggen ... Ich habe schon seit
làngerem nichts mehr veràndert.

Ich habe vorhin ein neues Profil erstellt und es fand
wàhrenddessen ein Update auf 23.0 statt. Ich habe FF geschlossen
und neu gestartet. Eine Zeitlang lief er ganz gut. Als ich dann
dabei war, die Lesezeichen-Symbolleiste zu kreieren, ist er
wieder abgestürzt. Add-ons sind noch keine installiert.

Was könnte ich tun?




memtest. FF ist bekannt für hohen Speicherbedarf; vielleicht
kommst du damit in "weiches" RAM.

Christoph

email:
nurfuerspam -> gmx
de -> net

Ähnliche fragen