Forums Neueste Beiträge
 

openSUSE 12.2: Lautstärkeeinstellung über Tastatur möglich?

20/10/2013 - 23:12 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

auf meiner Tastatur A4Tech, Modell KB-29, habe ich Zusatztasten für
Sleep, WWW, Search, E-Mail, Favorites, Mute, Volume- und Volume+. Bei
meiner vorherigen Installation hatte ich den Gnome-Desktop, da
funktionierten E-Mail, Mute, Volume- und Volume+. Die anderen Tasten
benutze ich nicht.

Bei dieser Installation habe ich den KDE-Desktop. Hier stelle ich leider
fest, dass die besagten Tasten nicht gehen, dafür Sleep und Search
("www.google.com nicht gefunden"), was ich nicht brauche. Mir ist auch
nicht klar, was die Funktion der Sondertasten mit KDE und Gnome zu tun
haben soll und woher der Unterschied kommt.

Wenn ich im YaST mir die Audiogeschichte ansehe, stelle ich fest, dass
es da 2 Soundgeràte gibt, und zwar von Intel und nVidia. nVidia ist
stumm, nur Intel geht. Ich sehe da aber keine Möglichkeit, die
Sondertasten zu belegen.

Als Tastatur-Layout ist Deutsch eingestellt, wie ich es immer getan habe.

Gibt es eine Möglichkeit?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Lutz
20/10/2013 - 23:29 | Warnen spam
Richard Fonfara schrieb:
Gibt es eine Möglichkeit?


http://www.nongnu.org/xbindkeys/

mittels xev auf Konsole vorher die Keycodes der betreffenden Tasten in Erfahrung
bringen, xbindkeys dann entsprechend konfigurieren.
Geht bei mir schon seit Jahren so.

Gruß
Arno

Delay is the deadliest form of denial.

Ähnliche fragen