Opensuse 13.2 langer Bootvorgang

03/12/2014 - 11:44 von Jochen Bach | Report spam
Hallo NG,
neuerdings dauert bei mir das Booten des Systems relativ lange. Beim Booten
erscheint wie auf den Bild
http://www.hjbach.de/bsp/Bildschirmfoto1.png
links zu sehen nach dem "Starting wicked managed network interfaces .." ein
Zeile mit "A start job is running for...". Die Prozedur dauert nahazu ein
halbe Minute.
Woran liegt das? Ist da ein Dienst gestartet der nicht notwendig ist?
Auf der rechten Seite des o.a. Bildes sind die gestarteten "wicked-Dienste"
zu sehen.
Ich vermute ich habe irgend etwas installiert, das mir dieses Verhalten
beschert. Bitte fragt mich nicht was.
Gruß
Jochen

BS: openSUSE 13.2 (x86_64), Kernel: 3.16.6-2, KDE: 4.14.3
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Intas
04/12/2014 - 18:30 | Warnen spam
Jochen Bach schrieb:

neuerdings dauert bei mir das Booten des Systems relativ lange. Beim
Booten erscheint wie auf den Bild
http://www.hjbach.de/bsp/Bildschirmfoto1.png
links zu sehen nach dem "Starting wicked managed network
interfaces .." ein Zeile mit "A start job is running for...". Die
Prozedur dauert nahazu ein halbe Minute.
Woran liegt das? Ist da ein Dienst gestartet der nicht notwendig ist?
Auf der rechten Seite des o.a. Bildes sind die gestarteten
"wicked-Dienste" zu sehen.
Ich vermute ich habe irgend etwas installiert, das mir dieses
Verhalten beschert. Bitte fragt mich nicht was.



Das sieht so aus als ob es da Probleme mit der Nameauflösung (DNS) gibt
- warum auch immer!

Ähnliche fragen