openSuse10.3 XEN PAE wie?

23/12/2007 - 22:13 von Andreas Hezel | Report spam
Hallo,
ich möchte gerne unter XEN ein Windows installieren. Nun bin ich so
weit, das ich XEN am laufen habe und mein Suse in DOM0 làuft nur hab ich
im GRUB nur einen Eintrag für XEN ohne PAE ich benötige jedoch PAE um
ein Windows zum laufen zu bringen. Weiss hier jemand Rat?

Der Prozessor kanns ist ein Athlon X2 5200+ und die CPU Flags bestàtigen
das auch.

****
ahx2:/home/hezel # cat /proc/cpuinfo | grep svm
flags : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov
pat pse36 clflush mmx fxsr sse sse2 ht syscall nx mmxext fxsr_opt rdtscp
lm 3dnowext 3dnow pni cx16 lahf_lm cmp_legacy svm extapic cr8legacy ts
fid vid ttp tm stc
flags : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov
pat pse36 clflush mmx fxsr sse sse2 ht syscall nx mmxext fxsr_opt rdtscp
lm 3dnowext 3dnow pni cx16 lahf_lm cmp_legacy svm extapic cr8legacy ts
fid vid ttp tm stc
****

Wieso wurde der Eintrag für XEN PAE nicht im Grub angelegt? Weiss jemand
wie dieser Eintrag aussehen muss oder wie ich Ihn (automatisch) erzeugen
kann?

Vielen Dank
Andreas Hezel
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Hezel
23/12/2007 - 22:48 | Warnen spam
Update:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil im Suse Wiki steht, dass auf
Maschinen unter 3GB RAM nur XEN ohne PAE installiert wird. Ich hab nun
den XEN PAE kernel nachinstalliert und siehe da auch im grub wurde der
passende Eintrag erstellt.

Ich kann aber immer noch keinen "Virtuellen Computer" für Windows erstellen.

Vorgehensweise:
- starte XEN PAE über Grub
- yast
- Virtualisierung
- Wirtuellen Computer erstellen
- Vor
- Ivh hsbr Platte oder CD Image
- Vor
- Windows

Hat jemand eine Idee?

Andreas Hezel

Ähnliche fragen