OpenVPN: kompletten Internetverkehr durch VPN leiten

24/05/2014 - 14:40 von Dani Dagio | Report spam
Moin Moin,

ich google nun schon seit Tagen und komme mit meinem OpenVPN Setup
leider nicht weiter.

Zwei Standort sind per tun Device gekoppelt, daß funktioniert auch
wunderbar. Beide Netze können untereinander kommunizieren. Das Ganze
sieht so aus:

Netz A <-> Gateway A mit OpenVPN <-> Internet <-> Gateway B mit OpenVPN
<-> Netz B

Jetzt soll aber auch noch der ganze Internet Traffic von Netz B nicht
direkt ins Internet, sondern über das Gateway A raus. Funktioniert das
überhaupt und wie kann ich das an Gateway B einstellen?


Meine Konfigs sehen so aus:

auf Gateway A:
dev tun
ifconfig IP-A IP-B
secret secret.key
port 1194
keepalive 10 60
remote GatewayB

auf Gateway B:
dev tun
ifconfig IP-B IP-A
secret secret.key
port 1194
keepalive 10 60
remote GatewayA


Danke
Dani


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/16AC2516F3...E95556C679@dsb.local
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulf Volmer
24/05/2014 - 14:50 | Warnen spam
On Sat, May 24, 2014 at 02:33:02PM +0200, Dani Dagio wrote:

Zwei Standort sind per tun Device gekoppelt, daß funktioniert auch
wunderbar. Beide Netze können untereinander kommunizieren. Das Ganze
sieht so aus:

Netz A <-> Gateway A mit OpenVPN <-> Internet <-> Gateway B mit
OpenVPN <-> Netz B

Jetzt soll aber auch noch der ganze Internet Traffic von Netz B
nicht direkt ins Internet, sondern über das Gateway A raus.
Funktioniert das überhaupt und wie kann ich das an Gateway B
einstellen?



Im Prinzip sollte das einfach über ein passendes routing
funktioneren:

route add -host $remote_GatewayA gateway $ROUTER_ISP
route del default
route add default gw $VPN_GatewayA

Gruß
Ulf


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen