OpenWRT Webserver

12/12/2012 - 21:11 von Manuel Rodriguez | Report spam
Auch auf die Gefahr hin, mich als Vollidiot zu outen muss ich zugeben,
dass ich unter OpenWRT Probleme habe. Die ausführliche Anleitung im
Wiki [1] habe ich bereits konsultiert und Google auch schon mehrmals
gefragt, ohne einer Lösung nàher zu sein. Darum wende ich mich
vertrauensvoll an Euch, in der Hoffnung, dass hier vielleicht Hilfe
naht ...

Natürlich habe ich erstmal selbst versucht, das Problem zu lösen.
Erfolgreich vermelden kann ich daher:
1. OpenWRT làuft auf meinem TP-Link1043ND in der aktuellen Trunk-
Version
2. Ich kann mich mittels ssh auf der Box anmelden, das Logo inkl. dem
Cocktail rezept erscheint genau wie es soll
3. Einige Zusatzpackages wie uhttpd, usb-storage, Verschlüsselung,
Webcam-Gedöns und was mir sonst noch nützlich erschien habe ich
installiert
4. Eine externe Festplatte kann ich mounten mittels mount -t auto /dev/
sda /mnt
5. Der Webserver làuft (192.168.1.1) und zeigt exakt die index.html
Datei an, die ich im Verzeichnis /www gespeichert habe. Als Webserver
habe ich uhttpd verwendet.

Jetzt zu meinem Problem, ich hab zwar die Festplatte auf /mnt möchte
sie aber gerne unter /www zum Lesen haben. Der Sinn ist, dass ich über
einen Browser auf den Router zugreifen kann um dort den Inhalt meiner
Festplatte auszulesen. Wenn ich jedoch eine Datei über einen Softlink
nach /www kopiere (dort wo der Webserver sitzt) -> mittels cp -s /mnt/
file.webm /www -> dann erscheint die Datei zwar unter /www jedoch im
Webbrowser kann ich sie nicht sehen. Und wenn ich gleich die komplette
Festplatte nach /www mounte, kommt dabei ebenfalls nur Murks raus.
Jetzt also die Frage: wie überrede ich uhttpd, dass er mir die
Festplatte anzeigt?

Dank schonmal im Voraus.

P.S. Ich bin sicher dass die Antwort irgendwo tief im Wiki [1]
vergraben ist, jedoch reicht mein Fachwissen leider nicht aus, die
passende Stelle zu finden. Möglich ist auch, dass OpenWrt vielleicht
die falsche Wahl ist, und ich lieber die Fritz!Box nehmen sollte, wenn
ich einfach nur ein bisschen Intranet spielen will, aber ich will es
eben auf die "harte Tour" lernen wie man einen Router konfiguriert.

[1] http://wiki.openwrt.org/
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Lutz
12/12/2012 - 21:58 | Warnen spam
Manuel Rodriguez schrieb:
Und wenn ich gleich die komplette
Festplatte nach /www mounte, kommt dabei ebenfalls nur Murks raus.
Jetzt also die Frage: wie überrede ich uhttpd, dass er mir die
Festplatte anzeigt?



per Webserver?
Hört sich nach einem Rechteproblem an.
Als Beispiel: wenn ich auf meinem lokalen Webserver den Dateien nicht die passenden
Rechte zuordne, kann ich sie auch nicht aufrufen.

Gruß
Arno

Delay is the deadliest form of denial.

Ähnliche fragen