openxp auf dem Raspberry Pi?

30/04/2014 - 20:13 von didi.segbert | Report spam
Hallo,

ich habe seit einiger Zeit einen Raspberry Pi mit Hifiberry als
Netzwerkplayer an meiner Hifi_Anlage, über die ich auch per SSH zugreifen
kann. Betriebssystem ist volumio, das auf Raspbian aufsetzt und das ich
schon erweitert habe.


Könnte man openxp auf dem Raspberry Pi zum Laufen bringen?

Viele Grüße

Dietmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Wodrich
01/05/2014 - 09:36 | Warnen spam
Am 30 Apr 2014 20:13:00 +0200
schrieb (Dietmar Segbert):

Könnte man openxp auf dem Raspberry Pi zum Laufen bringen?



Nein, den OpenXP besteht nicht nur aus Pascal Quellcode,
(der durchaus auch für den RPi compilierbar wàre,)
sondern auch aus ein wenig i386er-Assembler.

i386-Assembler kann nur in einer i386er kompatiblen
Umgebung lauffàhig gemacht werden.
Der RPi hat aber keine i386er Variante ,
sondern einen ARM-SoC. Das ist einfach was ganz anderes
als ein i386er.

Möglich wàre es erst, wenn alle Assembler-Abschnitte
durch Pascal ersetzt würden.

Mit freundlichen Grüßen,
Martin Wodrich

Ähnliche fragen