Forums Neueste Beiträge
 

Opera 10.5x/6x ignoriert Schrifteinstellung

05/11/2010 - 09:02 von Volker Gringmuth | Report spam
Tach,

betrifft: Opera 10.63 auf Kubuntu 10.04, i386

Ich habe immer noch das leidige Problem (als einziger?), daß Opera seit
Version 10.50 bei mir Webseiten nicht in der voreingestellten Schrift
anzeigt.

Die von mir bevorzugte Schrift (Droid Sans) wird von Opera grundsàtzlich
erkannt und angeboten, für die Opera-Oberflàche (Dialogfenster, Menüs)
wird sie auch genutzt wie gewünscht.

Nur der Inhalt von Webseiten wird stur mit DejaVu Sans angezeigt, obwohl
Droid Sans vorgegeben ist. Diese Einstellung ignoriert Opera einfach. Auch
jede andere Schrifteinstellung wird ignoriert. Webseiten werden mit DejaVu
Sans angezeigt, und fertig, was immer ich auch für „Website normaler Text“
oder „Schrift-Familie Sans-Serif“ einstellen mag.

Dieses Verhalten tritt ab Opera 10.50 auf. Verison 10.11 verhielt sich noch
wie gewünscht. Ich hielt es erst für einen Bug, der bald behoben wàre, aber
auch die aktuelle Version 10.63 verhàlt sich wie beschrieben fehlerhaft.

An einer festen Schriftvorgabe seitens Autoren-CSS liegt’s nicht –
zumindest für meine eigene Website kann ich das ausschließen. Und nach
einem Downgrade auf 10.11 làuft alles wieder normal. Auch daher kann es
nicht an den Websites liegen.

Auch ein probehalber auf einem anderen Rechner frisch aufgesetztes System
zeigt den Fehler – damit kann ich eventuelle falsch übernommene
Einstellungen im Home-Verzeichnis auch ausschließen.

Tante Gu liefert nichts Hilfreiches – einige Einstelltips bei falscher
Schriftendarstellung, aber die halfen alle nichts.

Mich wundert, daß Opera die eingestellte Schrift intern sauber verwendet
und nur als Darstellungsschrift für Webseiten ignoriert.

Wo könnte ich noch suchen? Ich will auch nicht an Version 10.11 festkleben.

Bis zur Lösung nutze ich Chrome als Standardbrowser, der ist vergleichbar
schnell und zeigt alles so, wie ich es will. Hat allerdings làngst nicht
die Funktionalitàt von Opera :-(


f’up2 dcsbm
vG

"Wenn alle Chinesen, alle Inder so viele Autos wie wir haben, dann können
wir alle nochmal den Zündschlüssel umdrehen, 15 Minuten rumfahren, und dann
ist das Öl weg. Für immer. Und die Atmosphàre natürlich auch." (Volker
Pispers, "Bis neulich")
 

Lesen sie die antworten

#1 Rudolf Harras
05/11/2010 - 12:29 | Warnen spam
Am 05.11.2010 09:02, schrieb Volker Gringmuth:

Wo könnte ich noch suchen? Ich will auch nicht an Version 10.11 festkleben.



Die Benutzeransicht bzw. den Autorenmodus hast Du aktiviert?

Bis zur Lösung nutze ich Chrome als Standardbrowser, der ist vergleichbar
schnell und zeigt alles so, wie ich es will. Hat allerdings làngst nicht
die Funktionalitàt von Opera :-(



Das stimmt, aber für Chrome/Iron gibts ja zumindest Plugins.

Ähnliche fragen