Opera Menü in blau

12/12/2009 - 23:38 von Michael Kummer | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe unter opensuse 10.3 seit ein paar Tagen Opera 10.10 laufen und
jetzt bei aufgeklappten Menüs immer einen blauen Hintergrund auf den Menüs.
Bei allen anderen Programmen unter KDE 3.5 oder auch unter Gnome konnte ich
keine Änderung feststellen. Das Problem trat mit dem update auf, unter
früheren Versionen hatten alle Opera-Menüs das gleiche Erscheinungsbild wie
die systemweiten Einstellungen (Baghira).

Habe schon mal versucht, eine neue .opera im home-Verzeichnis einzurichten,
hatte aber keine Auswirkungen.

Hat jemand eine Idee?

Danke fürs Nachdenken..

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Intas
13/12/2009 - 07:52 | Warnen spam
Michael Kummer schrieb:

Hallo zusammen,

ich habe unter opensuse 10.3 seit ein paar Tagen Opera 10.10 laufen
und jetzt bei aufgeklappten Menüs immer einen blauen Hintergrund auf
den Menüs. Bei allen anderen Programmen unter KDE 3.5 oder auch unter
Gnome konnte ich keine Änderung feststellen. Das Problem trat mit dem
update auf, unter früheren Versionen hatten alle Opera-Menüs das
gleiche Erscheinungsbild wie die systemweiten Einstellungen (Baghira).

Habe schon mal versucht, eine neue .opera im home-Verzeichnis
einzurichten, hatte aber keine Auswirkungen.

Hat jemand eine Idee?



Die openSUSE 10.3 wird IMHO nicht mehr gepflegt, somit wird es nur
Wenige geben, die dir helfen könnten. Vielleicht solltest du auf die
aktuelle Version updaten ...

Ähnliche fragen