ops, SBS03 Lizenzen verschwunden...

01/04/2009 - 16:35 von BenHur80 | Report spam
Hi all,

Heute morgen wurde ich wieder "angenehm" überrascht. Die meisten Mitarbeiter
hatten keinen Zugriff mehr auf Outlook, bzw. auf den Exchange-Server.

In der Ereingisanzeige vom SBS endeckte ich massenhaft kritische
Fehlermeldungen. Fangen wir mit der ersten von gestern Abend an(die das Ganze
vermutlich einleitete):

Ereingisanzeige Dateireplikatiosdienst´, Quelle NtFrs, Ereignisk.:13570

Der Dateireplikationsdienst hat ermittelt, dass das Volume, das Host für den
Pfad c: ist, nicht über genügend Speicherplatz verfügt. Dateien werden ggf.
nicht repliziert, solange nicht weiterer Speicherplatz auf diesem Volume zur
Verfügung gestellt wird.


Ereingisanzeige System: 31.03.09, 22:21
Quelle: SRV, Ereignisk.: 2013
Auf dem Datentràger "C:" steht nur noch sehr wenig Speicherplatz zur
Verfügung. Sie müssen eventuell einige Dateien löschen.


Ereingisanzeige Awendungen.03.09, 22:22:
Quelle: SceSrv, Ereigniskennung:120
Die Richtlinienverabeitung der Benachrichtigung der Richtlinienànderung von
LSA/SAM wurde aufgrund fehlenden Speicherplatzes verzögert. Auf dem Volume,
auf dem sich die Freigabe "sysvol" befindet sind nur noch 0 Bytes
Speicherplatz frei. Geben Sie Speicherplatz frei (mindestens 5 MB), um dir
Richtlinienbenachrichtigung fortsetzen zu können.

Ereingisanzeige System: Quelle SBCore, Ereignisk.: 1023
Der Lizenzspeicher für die Clientzugriffslizenzen ist ungültig. Bis ein
gültiger Lizenzspeicher wiederhergestellt ist, ist nur die Mindestanzahl von
Clientzugriffslizenzen verfügbar. Weitere Information erhalten Sie in der
Hilfe zum Lizenzierungs-Snap-In.

paar wenig schlimme Fehlermeldungen...

dann in Massen:
01.04.09, 01:55 Uhr
Quelle:GroupShield for Exchange, Ereignisk.: 2045,2049

Der Bei Zugriff (VSAPI)-Scanner konnte das Element xxx.ppt' nicht scannen
(Fehler 8004020b).

Anschließend 01.04.09 08:00 Uhr
Quelle: LicenceService, Ereignisk.:201

Der Benutzer "Domàne\benutzername" verfügt nicht über die Lizenz für die
Verwendung des Produkts "FilePrint ". Verwenden Sie Lizenzierung im Ordner
"Verwaltung", um sicherzustellen, dass Sie ausreichende Lizenzen haben.


Ok, ich denke, dass ich hier mal die wichtigsten Ereignisse aufgelistet habe.

Ich bin mittlerweile nur noch sprachlos. Wir haben auf allen Laufwerke
mehrere GB freien Speicherplatz, deswegen versteh ich die Meldung nicht,
dass kein Speicherplatz mehr auf C: zur Verfügung steht. Der Raidcontroller
meldet auch hardwaremàßig keine Probleme.

Ich bin mit meinem Latein am Ende.. habt ihr vielleicht noch Ideen?

Zur Info noch: Der Server versendet Newsletter und wurde schon seit ca. 2
Monaten nicht mehr neu gestartet (ist aber ein aktuelle Xeon-Server). Der hat
somit meist viel zu tun, vorallem der Arbeitsspeicher. (4GB, 32Bit SBS03)

Danke im Voraus!

Gruß
Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
01/04/2009 - 18:16 | Warnen spam
Hi Matthias,

Heute morgen wurde ich wieder "angenehm" überrascht. Die meisten
Mitarbeiter
hatten keinen Zugriff mehr auf Outlook, bzw. auf den Exchange-Server.

In der Ereingisanzeige vom SBS endeckte ich massenhaft kritische
Fehlermeldungen. Fangen wir mit der ersten von gestern Abend an(die das
Ganze
vermutlich einleitete):

Ereingisanzeige Dateireplikatiosdienst´, Quelle NtFrs, Ereignisk.:13570

Der Dateireplikationsdienst hat ermittelt, dass das Volume, das Host für
den
Pfad c: ist, nicht über genügend Speicherplatz verfügt. Dateien werden
ggf.
nicht repliziert, solange nicht weiterer Speicherplatz auf diesem Volume
zur
Verfügung gestellt wird.


Ereingisanzeige System: 31.03.09, 22:21
Quelle: SRV, Ereignisk.: 2013
Auf dem Datentràger "C:" steht nur noch sehr wenig Speicherplatz zur
Verfügung. Sie müssen eventuell einige Dateien löschen.


Ereingisanzeige Awendungen.03.09, 22:22:
Quelle: SceSrv, Ereigniskennung:120
Die Richtlinienverabeitung der Benachrichtigung der Richtlinienànderung
von
LSA/SAM wurde aufgrund fehlenden Speicherplatzes verzögert. Auf dem
Volume,
auf dem sich die Freigabe "sysvol" befindet sind nur noch 0 Bytes
Speicherplatz frei. Geben Sie Speicherplatz frei (mindestens 5 MB), um dir
Richtlinienbenachrichtigung fortsetzen zu können.

Ereingisanzeige System: Quelle SBCore, Ereignisk.: 1023
Der Lizenzspeicher für die Clientzugriffslizenzen ist ungültig. Bis ein
gültiger Lizenzspeicher wiederhergestellt ist, ist nur die Mindestanzahl
von
Clientzugriffslizenzen verfügbar. Weitere Information erhalten Sie in der
Hilfe zum Lizenzierungs-Snap-In.



spontan fàllt mir da das Stichwort: "Kontingente" ein. Schon mal überprüft,
ob dort versehentlich ein Dienste-Konto ein Quota erhalten hat?

Des Weitere könnte ggf. eine wildgewordene bzw. falsch konfigurierte
AV-Software evtl. überall Sperren darauf halten.

Ansonsten müsste sich das mal direkt vor Ort bzw. Remote mittels RDP bzw.
Teamviewer ansehen.

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen