Opteron und NUMA

26/09/2008 - 12:35 von Max Schmidt | Report spam
Hi!

Ich habe hier einen Dual-Core AMD Opteron(tm) Processor 1216 HE. Nun bin
ich beim Kernel bauen auf NUMA gestossen und kann damit jetzt nicht so
viel anfangen. Ist das mehr ein Nice-to-have oder so?
 

Lesen sie die antworten

#1 Josef Moellers
26/09/2008 - 14:20 | Warnen spam
Max Schmidt wrote:
Hi!

Ich habe hier einen Dual-Core AMD Opteron(tm) Processor 1216 HE. Nun bin
ich beim Kernel bauen auf NUMA gestossen und kann damit jetzt nicht so
viel anfangen. Ist das mehr ein Nice-to-have oder so?



Eher ein "not needed" ;-)
"NUMA" == "Non Uniform Memory Architecture"

Das brauchst Du, wenn Dein Speicher verteilt und so an die CPUen
gebunden ist, daß eine CPU schneller auf den an sie angebundenen
Speicher zugreifen kann als auf den an andere CPUen angebundenen Speicher.
Das wird eher bei gaaaaaanz großen Maschinen benutzt, bei denen "der
Rechner" über mehrere Boards verteilt ist, der Speicher (aus Sicht einer
CPU) also teilweise on-board und teilweise off-board ist.

These are my personal views and not those of Fujitsu Siemens Computers!
Josef Möllers (Pinguinpfleger bei FSC)
If failure had no penalty success would not be a prize (T. Pratchett)
Company Details: http://www.fujitsu-siemens.com/imprint.html

Ähnliche fragen