Optik: Wechsel von AOKP auf CM 12.1 [Samsung Galaxy SII]

26/01/2016 - 00:02 von Christian Garbs | Report spam
Mahlzeit!

Da mir die 2 GB Platz für Apps (von 16 GB im Phone) schnell zu knapp
wurden, habe ich vorletztes(?) Jahr mein Samsung Galaxy SII
passend*) umpartitioniert. Anschließend musste da natürlich wieder
ein System drauf und meine Wahl fiel nach ganz kurzem Vergleich mit
irgendeiner damaligen Cyanogenmod-Version auf AOKP. Soweit war ich
damit auch ganz glücklich.

AOKP wird aber nicht mehr weiterentwickelt und so langsam wurde ich
deshalb etwas unruhig (das war noch ein Android 4.2 oder 4.3), weil
die Software ja doch schon altert und sich entdeckte Bugs hàufen.

Dieses Wochenende habe ich also auf einen CM 12.1 Nightly gewechselt
(der letzte Snapshot aus November wollte irgendwie nicht). Der
Wechsel war halbwegs unspektakulàr und ich bin auch schon wieder
arbeitsfàhig.

Es gibt aber so ein paar optische Kleinigkeiten, die mich noch stören
(vermutlich fallen mir in den nàchsten Tagen auch wichtigere Dinge
auf), wegen denen wollte ich mal rumfragen:


- Kann man den Standard-Task-Switcher von Lollipop irgendwie
austauschen? Ich habe zwei Apps für alternative Taskswitcher
ausprobiert, aber die haben einfach gar nichts gemacht, es kam
immer der Google-Standard (den kenne ich auch von meinem Nexus
10). Sieht für mich so aus, als ob der Switcher nicht wechselbar
ist. Oder müsste ich bei der Tastenbelegung für den Home-Button
eingreifen (die System-Einstellungen geben das her) und dort
explizit irgendeine andere App auswàhlen?


- In AOKP schien jedes winzige Detail einstellbar zu sein, unter
Cyanogenmod scheint es nur noch jedes zweite zu sein ;-)
Wenn ich die Statusleiste runterziehe, habe ich oben rechts in der
Ecke einen kleinen blauen Kringel. Wenn ich da drauftatsche, öffnet
sich mein persönlicher Kontakt. Kriege ich den Kringel irgendwie
abgeschaltet? Ich habe den gesamten Homescreen in schwarz-weiß,
die Statusleiste ist ein- wie ausgeklappt ebenfalls schwarz-weiß,
nur dieser blöde blaue Böppel oben rechts in der Ecke ist blau.
Der muss weg! (Wenn man ihn weiß machen kann, wàre es mir auch
schon recht.)


- AOKP hatte diesen richtig schönen Effekt, wenn das Display
ausgeschaltet wird: Das Bild fiel zusammen wie auf einem alten
Fernseher. Ich habe schon im PlayStore gesucht und Apps gefunden,
die so etwas àhnliches können, aber die machen das alle blöder
(Namen der Apps hab ich grad nicht parat):

- Kandidat 1 malt einfach nur einen schwarzen Balken von oben und
unten, in der Mitte angekommen schnurpst es dann auch von rechts
und links zusammen -> sieht sehr billig aus

- Kandidat 2 staucht das das bestehende Bild zusammen, statt es
schwarz zu übermalen, das sieht schon mal besser aus

Aber das ist alles noch nicht toll: Der AOKP-Effekt hat das Bild
beim Zusammenstauchen immer heller werden lassen (logisch, der
Elektronenstrahl hat dann ja mehrere "Pixel" auf die gleiche Stelle
gemalt), so dass ganz zum Schluss nur noch eine weiße Zeile in der
Mitte stand, die dann zusammenschnurpste. Kleines Detail, aber
große Wirkung. (Vermutlich kennen die heutigen App-Programmierer
Röhrenmonitore einfach nicht mehr ;-)


Könnt ihr da helfen?

Gruß
Christian


*) Na ja, nicht 100% passend. Inzwischen sind mir einmal die Fotos
vollgelaufen, ich würde gerne wieder 1 GB von der Pseudo-SD-Karte zu
internem Speicher zurückverwandeln, aber genau daran habe ich
natürlich nicht gedacht, als ich das Ding jetzt gerade neu aufgesetzt
habe…
Christian.Garbs.http://www.cgarbs.de
What use is magic if it can't save a unicorn?
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
26/01/2016 - 09:20 | Warnen spam
Christian Garbs schrieb am 2016-01-26 um 00:02:

[...]
Dieses Wochenende habe ich also auf einen CM 12.1 Nightly gewechselt
(der letzte Snapshot aus November wollte irgendwie nicht). Der
Wechsel war halbwegs unspektakulàr und ich bin auch schon wieder
arbeitsfàhig.

Es gibt aber so ein paar optische Kleinigkeiten, die mich noch stören
(vermutlich fallen mir in den nàchsten Tagen auch wichtigere Dinge
auf), wegen denen wollte ich mal rumfragen:


- Kann man den Standard-Task-Switcher von Lollipop irgendwie
austauschen? Ich habe zwei Apps für alternative Taskswitcher
ausprobiert, aber die haben einfach gar nichts gemacht, es kam
immer der Google-Standard (den kenne ich auch von meinem Nexus
10). Sieht für mich so aus, als ob der Switcher nicht wechselbar
ist. Oder müsste ich bei der Tastenbelegung für den Home-Button
eingreifen (die System-Einstellungen geben das her) und dort
explizit irgendeine andere App auswàhlen?



Direkt austauschen - nein. Es mag sein, dass man per App *zusàtzlich*
einen anderen Switcher installieren kann, wie
<https://play.google.com/store/apps/...witchr>
oder <https://play.google.com/store/apps/...ntbar>.
Aber die Android-eigene Funktion wird dadurch natürlich nicht ersetzt.

- In AOKP schien jedes winzige Detail einstellbar zu sein, unter
Cyanogenmod scheint es nur noch jedes zweite zu sein ;-)
Wenn ich die Statusleiste runterziehe, habe ich oben rechts in der
Ecke einen kleinen blauen Kringel. Wenn ich da drauftatsche, öffnet
sich mein persönlicher Kontakt. Kriege ich den Kringel irgendwie
abgeschaltet? Ich habe den gesamten Homescreen in schwarz-weiß,



Nein. Dieser "Kringel" ist die Anzeige, mit welchem User Du gerade
angemeldet bist. Man kann auch eingeschrànkte Gast-Accounts anlegen und
so z.B. jemandem das Handy für ein Telefonat o.Ä. geben, ohne den Zugang
zu allen Daten und Apps freigeben zu müssen.

die Statusleiste ist ein- wie ausgeklappt ebenfalls schwarz-weiß,
nur dieser blöde blaue Böppel oben rechts in der Ecke ist blau.
Der muss weg! (Wenn man ihn weiß machen kann, wàre es mir auch
schon recht.)



Stelle in deinem Profil ein anderes Bild ein - z.B. ein weißes Quadrat.
Dann wird das statt dessen angezeigt.

- AOKP hatte diesen richtig schönen Effekt, wenn das Display
ausgeschaltet wird: Das Bild fiel zusammen wie auf einem alten
Fernseher. Ich habe schon im PlayStore gesucht und Apps gefunden,
die so etwas àhnliches können, aber die machen das alle blöder
(Namen der Apps hab ich grad nicht parat):


[...]

Ja, den Effekt kenne ich. Eine passende App dafür habe ich nicht. Aber
was Du suchst, ist etwas, dass eine "Old TV Style"-Animation macht.



Arno Welzel
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de
http://fahrradzukunft.de

Ähnliche fragen