optimale Steuerung von zwei Bildschirmen?

23/08/2011 - 18:57 von Thorsten Klein | Report spam
Hallo,

mein Intel Dz68DB Mainboard hat als Grafikausgànge DVI, HDMI und DP. DP
nutze ich mit dem Monitor zum arbeiten. HDMI für den TV zum Filme o.à.
schauen. Beides sollte dauerhaft angeschlossen sein, den TV brauche ich
aber nur selten. Aktuell kann ich zwischen einzelnes Display, Clone und
Erweitert umschalten, geht dies auch automatisch oder mittels
Tastenkombi? Wenn ich den TV betreibe sollten die Anzeigen "Erweitert"
laufen, ansonsten das Display als single. Und jedesmal in der
Systemsteuerung umstellen ist mir zu mühsam.

Dauerhaft as erweitert laufen lassen kann ich nicht. weenn ich Filme
schaue am TV und die Fenster von den Mediaplayern zum TV verschiebe,
merken die sich die Postion manchmal (habe ich in der Vergangenheit
gehabt) und öffnen dann auch im dunklen TV, wenn ich den TV gar nicht
brauche. Dann muss ich erst den TV einschalten und das Fenster
verschieben, sehr mühselig. Gibts da Abhilfe?

Danke & Gruss,
Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg Gerlach
23/08/2011 - 22:39 | Warnen spam
On 23.08.2011 18:57, Thorsten Klein wrote:
... Aktuell kann ich zwischen einzelnes Display, Clone und
Erweitert umschalten, geht dies auch automatisch oder mittels
Tastenkombi?



Windows 7? Dann Windowstaste + P. Unter àlteren Windows keine Ahnung,
notfalls über die Tools der Grafikkartenhersteller.

J-

Ähnliche fragen