Optische Medien: Zugriffs-Bremse

01/10/2007 - 12:19 von Christian Klein | Report spam
Bisher klaglos - seit heute neues Phànomen:

Beim Einlegen einer selbst erstellten Video-DVD ist für
ca. 2 Minuten kein Zugriff möglich, weil "irgendwas"
den Datentràger in Beschlag nimmt (grüner Balken ohne Kommentar)
und zusàtzlich den Rechner ziemlich auslastet - bzw. lahmlegt.

Also hab ich mal alle optische Datentràger betreffende Autostarts
vom grauen "Wàhlen Sie einen Standard aus" auf "Keine Aktion
durchführen" gesetzt.
(Die Suchfunktion war selbstverstàndlich auf Default-Parametern).

Gibt es - abgesehen von den üblichen Beflegelungen - guten Rat?
 

Lesen sie die antworten

#1 Culles
07/10/2007 - 17:29 | Warnen spam
Christian Klein schrieb:
Bisher klaglos - seit heute neues Phànomen:

Beim Einlegen einer selbst erstellten Video-DVD ist für
ca. 2 Minuten kein Zugriff möglich, weil "irgendwas"
den Datentràger in Beschlag nimmt (grüner Balken ohne Kommentar)
und zusàtzlich den Rechner ziemlich auslastet - bzw. lahmlegt.

Also hab ich mal alle optische Datentràger betreffende Autostarts
vom grauen "Wàhlen Sie einen Standard aus" auf "Keine Aktion
durchführen" gesetzt.
(Die Suchfunktion war selbstverstàndlich auf Default-Parametern).

Gibt es - abgesehen von den üblichen Beflegelungen - guten Rat?




Hallo,

wenn ein Datentràger Fehler aufweist, kann das zu einer langen
Lesezeit führen bzw. das System lahm legen.

Grüße Culles

Ähnliche fragen