Orange-->Bob: Zuerst portieren oder kündigen?

28/06/2009 - 21:32 von Klaus Darilion | Report spam
Hallo Experten!

Ich möchte von Orange zu Bob wechseln. Bei Orange habe ich 2 Monate
Kündigungsfrist, ich möchte aber den Zeitraum der Überlappung von
Orange und Bob Vetrag möglichst gering halten. Ist es möglich jetzt zu
kündigen und dann in ca. 1 1/2 Monaten die Nummer zu portieren, oder
muss ich die Nummer vor dem Kündigen portieren?

IMO sollte das portieren ja auch spàter noch funktionieren, da ich ja
noch immer die Rufnummer nutze.

Bekommt man den/die(?) NÜV bei Orange auch online oder muss ich ich
einen Orange-Shop gehen? Kostet das was?

Danke
Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Schober
28/06/2009 - 22:19 | Warnen spam
On 28 Jun., 21:32, Klaus Darilion wrote:
Hallo Experten!

Ich möchte von Orange zu Bob wechseln. Bei Orange habe ich 2 Monate
Kündigungsfrist, ich möchte aber den Zeitraum der Überlappung von
Orange und Bob Vetrag möglichst gering halten. Ist es möglich jetzt zu
kündigen und dann in ca. 1 1/2 Monaten die Nummer zu portieren, oder
muss ich die Nummer vor dem Kündigen portieren?

IMO sollte das portieren ja auch spàter noch funktionieren, da ich ja
noch immer die Rufnummer nutze.

Bekommt man den/die(?) NÜV bei Orange auch online oder muss ich ich
einen Orange-Shop gehen? Kostet das was?

Danke
Klaus



Du kannst sofort kündigen, dann beginnt die Kündigungsfrist zu laufen
und irgendwann in der Frist kannst dann portieren, der Vertrag làuft
dann den rest der Kündigungsfrist mit einer anderen Nummer weiter.

NÜV bekommst du überall wo es Handys gibt, tendenziell stellen sich
aber die "Hàndler" etwas an, wenn du nur portieren willst und net auch
was anmeldest, daher zb: A1 Shop.

Die NÜV und das Portieren bezahlst du bei deinem alten Betreiber
(Orange), zuerst 4€ für das ausstellen der NÜV und dann 15€ für die
Portierung.

Ähnliche fragen