Ordner Import WSS 3.0 SP1

13/07/2008 - 02:30 von Marion Siebert | Report spam
Hallo Gemeinde,

der Chef will einen WSS 3.1, mit dem ich mich jetzt seit Tagen intensiv
beschàftige. Es tauchen einige Probleme auf, die ich hoffentlich bald mit
Eurer Hilfe löse.

Mein Hauptproblem: Wir haben ein gut geordnetes Dateisystem mit
Unterordnern, da ich gerne 1zu1 in den Sharepoint übertragen möchte. Nach
Möglichkeit sollte dies aber nicht in die Datenbank portiert werden, sondern
die Dateistruktur soll für die alteingesessenen Mitarbeiter, die kein WSS
wollen, beibehalten werden.

Kann ich also innerhalb des des WSS Verweise oder Referenzen zu einer
bestehenden AD Struktur hinterlegen, sodaß die einen User per WSS an die
Daten kommen, die anderen aber normal über das Dateisystem?

Tut mir darüber hinaus einen Gefallen. Ich bin nicht allzu firm mit dem WSS,
daher sendet doch bitte Antworten, die ich als Anfànger nachvollziehen kann.

Ich danke vielmals.
Gruß
Marion
 

Lesen sie die antworten

#1 Eric Schultheis
13/07/2008 - 20:32 | Warnen spam
Hallo,

das mit den Verweisen geht so direkt nicht - aber Du kannst sowohl die
Ordnerstruktur beibehalten als auch mit dem Explorer darauf zugreifen
wenn Du alle Dateien in eine WSS-Dokumentbibliothek verschiebst.

Eine einfache Möglichkeit dazu: Im Grundverzeichnis der WSS
Dokumentbibliothek einmal auf "Explorer-Ansicht" wechseln (danach auch
gerne wieder zurück in die Standardansicht), dann legt der IE einen
Verweis unter "Netzwerkumgebung" an.

Den kann man dann aus Anwendungen im Prinzip wie ein Netzlaufwerk benutzen.

Eric

Marion Siebert schrieb:
Hallo Gemeinde,

der Chef will einen WSS 3.1, mit dem ich mich jetzt seit Tagen intensiv
beschàftige. Es tauchen einige Probleme auf, die ich hoffentlich bald mit
Eurer Hilfe löse.

Mein Hauptproblem: Wir haben ein gut geordnetes Dateisystem mit
Unterordnern, da ich gerne 1zu1 in den Sharepoint übertragen möchte. Nach
Möglichkeit sollte dies aber nicht in die Datenbank portiert werden, sondern
die Dateistruktur soll für die alteingesessenen Mitarbeiter, die kein WSS
wollen, beibehalten werden.

Kann ich also innerhalb des des WSS Verweise oder Referenzen zu einer
bestehenden AD Struktur hinterlegen, sodaß die einen User per WSS an die
Daten kommen, die anderen aber normal über das Dateisystem?

Tut mir darüber hinaus einen Gefallen. Ich bin nicht allzu firm mit dem WSS,
daher sendet doch bitte Antworten, die ich als Anfànger nachvollziehen kann.

Ich danke vielmals.
Gruß
Marion


Ähnliche fragen