Ordner nach dem Kompilieren

25/10/2008 - 15:36 von Harald Schöngart | Report spam
Hallo,
manche Fragen sind ja eigentlich nur peinlich.
Diese z.B. - ich stelle sie trotzdem:

Wenn ich ein Programm selbst kompiliert und dann installiert habe, brauche
ich danach eigentlich noch den/die Ordner, aus dem heraus ich kompiliert
habe? Oder kann das alles weg?

(Hintergrund: Es sind Programme in /temp entpackt und kompiliert worden, und
jetzt habe ich Skrupel, /temp zu leeren...)

Vielen Dank für eure nachsichtige Antwort.

Harald


Verringern Sie Ihren CO2-Ausstoß um 50% - in 5 Minuten.
Die Regierung will sich dafür mehr als 30 Jahre Zeit lassen.
http://stromwechsel-jetzt.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Schneider
25/10/2008 - 15:44 | Warnen spam
Thus spake Harald Schöngart ():
Wenn ich ein Programm selbst kompiliert und dann installiert habe, brauche
ich danach eigentlich noch den/die Ordner, aus dem heraus ich kompiliert
habe? Oder kann das alles weg?

(Hintergrund: Es sind Programme in /temp entpackt und kompiliert worden, und
jetzt habe ich Skrupel, /temp zu leeren...)



Im Normalfall ist das Verzeichnis dann optional (ausser "make install"
hat nicht alles korrekt kopiert).
{ \|/ ______ \|/ Access denieded | Christian 'strcat' Schneider }
{ "@' / , . \ `@" Nah Nah Nah :p | http://www.strcat.de/ }
{ /__| \____/ |__\ | http://www.strcat.de/blog/ }
{ \___U__/ | http://strcat.de/chris.gpg }

Ähnliche fragen