Ordner vergessen immer wieder ihre Ansicht

06/03/2010 - 09:39 von Bernd Nomi | Report spam
Hallo
ich plage mich jetzt schon seit bestimmt 2 Jahren damit herum, dass
Ordner auf dem Desktop und im Dateimanager ihr von mir voreingestelltes
Aussehen (Details, Symbole, Liste usw), Größe und Position immer wieder
vergessen. Manchmal geht das 2 Wochen lang gut, manchmal hàlt die
Einstellung nicht einmal das Schließen und das erneute Öffnen des
Ordners aus. Ich habe schon alles möglich versucht, die BAG-MRU oder
wie der Eintrag in der Registry heißt, gelöscht bzw. vergrößert, dann
habe ich auch ein kleines File zum anklicken, was das erledigt
Hinterher muss ich alle Ordner wieder neu anordnen, voreinstellen usw.
Gibt es keine dauerhafte Lösung für diesen Mist? Ich habe den Verdacht,
dass Windows selbst die verànderten Einstellungen in der Registry
überschreibt oder das das im Rahmen irgendwelcher MS-Updates passiert.
Wer hat einen Tipp? (Bitte nicht sowas "schlaues" wie LINUX installieren)
Danke

(XP-Home, SP3)
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jasiek
06/03/2010 - 10:13 | Warnen spam
On Sat, 06 Mar 2010 09:39:27 +0100, Bernd Nomi
wrote:
(XP-Home, SP3)



Bei XP war es wohl etwas anders als bei Vista, aber du kannst ja mal
gucken, wie weit du mit den Tips zu Vista kommst:

http://home.snafu.de/jasiek/VistaTricks.html
Siehe "Dauerhafte Ansicht im Datei-Öffnen-Dialog"

Wenn das so oder so àhnlich bei XP nichts hilft, dann lese im Archiv
dieser Newsgroup nach; es wurde vor ca. 1 Jahr hier diskutiert.

Ähnliche fragen