Ordner Windows(old) läßt sich nicht löschen

06/01/2010 - 20:23 von Arthur Tryme | Report spam
Ein Gutes Neues Jahr allerseits!

Habe jüngst von Vista auf Windows-7 aufgerüstet, hat alles soweit
geklappt. Nun wollte ich die Ordner Windows(old) löschen-geht aber
nicht. Angemeldet bin ich auf einem sog. Administratorenkonto. Nach
Beginn des Löschvorgangs kommt sinngemàß die Meldung, daß ich
Administratorenrechte benötigen würde welche ich vom "System" beziehen soll.
Ich kann mit der Meldung nichts anfangen, könnte mir bitte jemand auf
die Sprünge helfen?
Im Voraus schon besten Dank für hilfreiche Hinweise
mfG
Arthur
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
06/01/2010 - 21:14 | Warnen spam
Arthur Tryme typed:
Habe jüngst von Vista auf Windows-7 aufgerüstet, hat alles soweit
geklappt. Nun wollte ich die Ordner Windows(old) löschen-geht aber
nicht. Angemeldet bin ich auf einem sog. Administratorenkonto. Nach
Beginn des Löschvorgangs kommt sinngemàß die Meldung, daß ich
Administratorenrechte benötigen würde welche ich vom "System" beziehen
soll. Ich kann mit der Meldung nichts anfangen, könnte mir bitte jemand
auf die Sprünge helfen?



Wenn es einen Ordner "Windows.old" gibt, hast Du bei der Installation
von Windows 7 nicht die Option "Upgrade" gewàhlt, bei der Deine eigenen
Dateien und installierten Programme übernommen werden, sondern Windows 7
auf dem gleichen Laufwerk *neu* installiert, auf dem sich vorher VISTA
befand. Bevor Du nun den Ordner "Windows.old" löschst, hast Du immerhin
noch die Möglichkeit, dort enthaltene Benutzerdateien zu sichern.

Wenn Du diesen Ordner bearbeiten willst, Du zunàchst den Besitz des
Ordners übernehmen:
Klicke im Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf den Ordner,
wàhle "Eigenschaften" im Kontextmenü. Öffne die Registerkarte "Sicherheit"
und klicke auf "Erweitert", ggfs. danach auf "Fortsetzen", um die Rechte
dafür zu erhalten. Öffne die Registerkarte "Besitzer" und klicke auf
"Bearbeiten". Ändere den Besitzer in "Administrators", setze ein Hàkchen
vor "Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen" und
klicke auf "Übernehmen". Schließe das Eigenschaften-Fenster durch Klick
auf "OK" und rufe danach die Eigenschaften des Ordners erneut auf.
Nun kannst Du auf der Registerkarte "Sicherheit" den Eintrag
"Administrators" markieren und auf "Bearbeiten" klicken. Hier ein
Hàkchen vor "Vollzugriff" für "Administrators" setzen und "Übernehmen",
auch für alle Unterobjekte.

Nun sollte sich dieser Ordner auch löschen lassen.

Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
http://www.helmrohr.de/

Ähnliche fragen