Ordneransicht

04/06/2008 - 10:07 von Mandl Tom | Report spam
Hi,

eine Frage zur Ordneransicht.
Unter XP ist es möglich, wenn man im Explorer, im linken Fenster auf einen
Ordner einmal klickt, dass sich auch sofort der Unterordner öffnet.
Klickt man dann auf einen anderen Ordner/Verzeichnis, dann schließt sich der
vorher geöffnete Ordner/Unterordner und der soeben angeklickte
Ordner/Verzeichnis öffnet autom. den Unterordner (falls vorhanden).

Gibt es dies auch bei Vista (SP1) ?

Mit der "Einfachen Ordneransicht .." hat es offensichtlich nichts zu tun,
hier werden ja nur die Linien der ganzen Ordnerstrukturen angezeigt.
Im übrigen ist unter XP auch die "Einfache Ordneransicht aktiviert und es
geht.

Danke !

Gruss
Tom Mandl
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Martin
04/06/2008 - 10:23 | Warnen spam
Meines Wissens nur mit Doppelklick möglich!
Gruß
Roland

"Mandl Tom" schrieb im Newsbeitrag
news:eF%
Hi,

eine Frage zur Ordneransicht.
Unter XP ist es möglich, wenn man im Explorer, im linken Fenster auf einen
Ordner einmal klickt, dass sich auch sofort der Unterordner öffnet.
Klickt man dann auf einen anderen Ordner/Verzeichnis, dann schließt sich
der vorher geöffnete Ordner/Unterordner und der soeben angeklickte
Ordner/Verzeichnis öffnet autom. den Unterordner (falls vorhanden).

Gibt es dies auch bei Vista (SP1) ?

Mit der "Einfachen Ordneransicht .." hat es offensichtlich nichts zu tun,
hier werden ja nur die Linien der ganzen Ordnerstrukturen angezeigt.
Im übrigen ist unter XP auch die "Einfache Ordneransicht aktiviert und es
geht.

Danke !

Gruss
Tom Mandl

Ähnliche fragen