Ordnerfreigaben in WIndows 7

19/07/2009 - 12:07 von Josef Gietzen | Report spam
Hallo NG,

ich habe folgendes Problem:

doch zunàchst Hardware und BS

auf Rechner 1 (Tower) làuft Windows XP Prof
auf Rechner 2 (Notebook) làuft jungfràuliches Windows 7 RC

Bisher lief auf dem Notebook auch Windows XP und ich konnte
diverse Ordner (Firefox und Thunderbird-Profile, Vorlagen u.à.)
per Aktenkoffer synchronisieren.

Jetzt mit Windows 7RC funktioniert das nicht.
Ich kann zwar die Rechner und freigegebenen Ordner jeweils sehen,
aber auf "Dokumente und Einstellungen" sowie "Programme" habe ich
keinen Zugriff. An den Icons ist eine kleines "Schloss" zu sehen
und wenn ich mit Freigabe die Heimnetzgruppe oder bestimmte
Person freigeben möchte, so erscheint die Meldung "Der Ordner
kann nicht freigegeben werden".

Mit allen anderen Ordnern funktioniert der Datenaustausch. Wie
löse ich dieses Problem?

Vielen Dank für Eure Hilfe und einen schönen Gruß
Josef
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
19/07/2009 - 13:16 | Warnen spam
Josef Gietzen typed:
Hallo NG,

ich habe folgendes Problem:

doch zunàchst Hardware und BS

auf Rechner 1 (Tower) làuft Windows XP Prof
auf Rechner 2 (Notebook) làuft jungfràuliches Windows 7 RC

Bisher lief auf dem Notebook auch Windows XP und ich konnte
diverse Ordner (Firefox und Thunderbird-Profile, Vorlagen u.à.)
per Aktenkoffer synchronisieren.

Jetzt mit Windows 7RC funktioniert das nicht.
Ich kann zwar die Rechner und freigegebenen Ordner jeweils sehen,
aber auf "Dokumente und Einstellungen" sowie "Programme" habe ich
keinen Zugriff. An den Icons ist eine kleines "Schloss" zu sehen
und wenn ich mit Freigabe die Heimnetzgruppe oder bestimmte
Person freigeben möchte, so erscheint die Meldung "Der Ordner
kann nicht freigegeben werden".



Anscheinend hast Du unter Windows 7 das Netzwerk als "Heimnetzwerk"
eingerichtet, das funktioniert nur in einer Umgebung, in der alle
Rechner im Netzwerk *Windows 7* benutzen!

Öffne in der Systemsteuerung "System".
Kontrolliere, ob unter "Arbeitsgruppe" bei beiden
Computern die *gleiche* Arbeitsgruppe eingestellt ist.

Öffne unter Win7 das "Netzwerk- und Freigabecenter",
àndere das aktive Netzwerk in "Arbeitsplatznetzwerk".
Klicke auf
"Heimnetzgruppen- und Freigabeoptionen auswàhlen" =>
"Erweiterte Freigabeeinstellungen àndern..."
und nimm für "Privat oder Arbeitsplatz (aktuelles Profil)"
die Einstellungen vor - wichtig:
Unter "Heimnetzgruppen-Verbindungen" muss die Option
"Benutzerkonten und Kennwörter zum Herstellen von Verbindungen
mit anderen Computern verwenden" *aktiviert* sein.

Wenn nun auch noch auf beiden Computern gleichnamige Benutzer
mit den gleichen Kennwörtern eingerichtet wurden, sollte der
Zugriff auf die freigegebenen Laufwerke oder Verzeichnisse
beider Computer problemlos möglich sein, bei den Berechtigungen
in den erweiterten Freigabeeinstellungen der Gruppe "Jeder"
*Vollzugriff* geben ("Jeder" = jeder Benutzer, der auf dem
System ein eingerichtetes Konto hat!).

Zum Synchronisieren von Verzeichnissen auf beiden Rechnern
kannst Du das "SyncToy" von Microsoft verwenden, das funktioniert
hier einwandfrei sowohl über eine Verknüpfung, als auch
automatisch über die Aufgabenplanung, wie in der Hilfe zum
SyncToy beschrieben.

Download:
http://www.microsoft.com/Downloads/...laylang=en

Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/

Ähnliche fragen