Forums Neueste Beiträge
 

Ordnerumleitung der Anwendungsdaten ändern

21/10/2009 - 22:47 von Uwe Schelling | Report spam
Hallo zusammen,

habe eine Verstàndnisfrage:
Vor geraumer Zeit habe ich die Anwendungsdaten per Gruppenrichtlinie auf
einen benutzerdefinierten Pfad im Netz umgeleitet, damit die An- und
Abmeldung der Benutzer schneller von statten geht, und die hàufig sehr
angewachsenen Anwendungsdaten dann nicht mehr mit dem Benutzerprofil
synchronisiert werden mussten.

Hat auch super funktioniert.

Nun möchte ich allerdings die Ordnerumleitung nochmal umkonfigurieren und
woanders (auf einen anderen Server) hinleiten, damit ich den Kram vom
bisherigen Server herunterbekomme.

Wie ist vorzugehen? Die aktuelle Umleitung ist in der Default Domain Policy
konfiguriert. Muss ich dort lediglich den Pfad àndern und alle bestehenden
Verzeichnisse auf den neuen Pfad verschieben, oder passiert das automatisch?
Oder muss eine Umleitung per zweiter GPO auf die Umleitung gemacht werden?
Obwohl ich mir das irgendwie nicht vorstellen kann.

Über eine kurze Hilfestellung zur Vorgehensweise bin ich euch dankbar.

Gruß
Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
22/10/2009 - 09:27 | Warnen spam
Hi,

Am 21.10.2009 22:47, schrieb Uwe Schelling:
Wie ist vorzugehen? Die aktuelle Umleitung ist in der Default Domain Policy
konfiguriert. Muss ich dort lediglich den Pfad àndern und alle bestehenden
Verzeichnisse auf den neuen Pfad verschieben, oder passiert das automatisch?



Wie ging es denn beim ersten Mal?
Du hast den Pfad geàndert und alles ging automatisch.
Wo soll nun der Unterschied sein, zum 1ten Mal wenn du es zum 2ten Mal
ànderst?

abgesehen davon halte ich die DefDomPol für die flasche Stelle.
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...tlinie.htm

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen