Ordnerumleitung, OfflineSynch und Dateiausschlüsse

17/05/2008 - 13:12 von Reiner Wolff | Report spam
Moin moin,

ich spiel grad mal mit folgendem (Standard-)Szenario auf einem
Win2003-Server herum:
- Eigene Dateien werden auf den Server umgeleitet
- Der Ordner wird dann offline verfügbar gemacht
- und zusàtzlich ist in der GPO ein Ausschluss für die Synchronisation von
Datenbankdateien eingestellt worden.

Das funktioniert soweit auch ganz gut.
Wenn ich mich jetzt vom Rechner abmelde làuft die Synchronisation durch und
meldet mir, dass folgende Dateien auf Grund der Dateiausschlüsse nicht
synchronisiert wurden. Diesen Dialog muss ich mit Schließen bestàtigen.

Zum einen stört mich daran, dass er mir die Dateien überhaupt meldet, aber
damit könnte ich noch leben. Zum anderen, dass ich deswegen beim
Herunterfahren einen weiteren Button betàtigen muss.

Wie kann ich das Verhalten so àndern, dass ich beim Herunterfahren des
Rechners keinen Button mehr betàtigen muss?

Ich hoffe, die Frage verstàndlich formuliert zu haben und würde mich über
Rückmeldungen freuen.

Gruß aus Kiel
Reiner
Wissen ist Macht -
Nichts wissen macht nichts!
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
17/05/2008 - 14:17 | Warnen spam
Hi,

Reiner Wolff schrieb:
[Offline Sync] Wie kann ich das Verhalten so àndern, dass ich beim
Herunterfahren des Rechners keinen Button mehr betàtigen muss?



Definiere die Excludes per GPO.
In der Katengorie AdmVorlagen\Netzwerk\Offline findest du eigentlich
alles was du brauchst.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen