Ordnerumleitung und Offlinedateien

28/12/2007 - 11:23 von D.Styhler | Report spam
Hallo NG,
Ich habe nun schon einiges durchsucht, jedoch noch keine Problemlösung
gefunden.
Wir haben einen SBS 2003R2 und XP Clients sowie Terminalserver. Die "Eigene
Dateien" der User liegen auf dem Server und funktionieren auch. Nur scheint
es als wàren diese Dateien als "Offline verfügbar machen" gekennzeichnet.
Auf der Freigabe ist "Nie offline verfügbar machen" aktiviert. Jedoch werden
bei jeder Anmeldung des Users die Daten syncronisiert. Kennt jemand dieses
Problem? Weiß jemand eine Lösung?
Muss ich die Offlinedateien per GPO deaktivieren? Sind diese standardmàßig
aktiv auf "Eigene Dateien" Umleitung?


Gruß D.Styhler
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Kampe
28/12/2007 - 11:40 | Warnen spam
* D.Styhler (Fri, 28 Dec 2007 11:23:17 +0100)
Wir haben einen SBS 2003R2 und XP Clients sowie Terminalserver. Die "Eigene
Dateien" der User liegen auf dem Server und funktionieren auch. Nur scheint
es als wàren diese Dateien als "Offline verfügbar machen" gekennzeichnet.
Auf der Freigabe ist "Nie offline verfügbar machen" aktiviert. Jedoch werden
bei jeder Anmeldung des Users die Daten syncronisiert. Kennt jemand dieses
Problem? Weiß jemand eine Lösung?
Muss ich die Offlinedateien per GPO deaktivieren? Sind diese standardmàßig
aktiv auf "Eigene Dateien" Umleitung?



Dafür gibt es eine Gruppenrichtlinie: "Do not automatically make
redirected folders available offline". Ob das aktivieren das
rückgàngig macht, weiß ich nicht. Da mußt du eventuell mit "csccmd"[1]
nacharbeiten...

Thorsten
[1] http://support.microsoft.com/kb/884739/en-us

Ähnliche fragen