[ORF] Störbox gegen BT/WIFI/sonstwas

23/09/2007 - 16:21 von Alfred Weidlich | Report spam
http://kaernten.orf.at/stories/223681/


Kann mir wer verraten wie man solche Verbindungen stört ohne dass da ein
Störsender aktiv ist?
Und ein solche ist doch sicher nicht zugelassen?
Müssen sich jetzt die Lehrer die sowas aufstellen auf Besuche der
Funküberwachung gefasst machen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Franz Huber
23/09/2007 - 16:41 | Warnen spam
"Alfred Weidlich" wrote ...

Kann mir wer verraten wie man solche Verbindungen stört ohne dass da ein
Störsender aktiv ist?



Das habe ich mir auch gedacht, als ich den Artikel sah. Aber ich denke da
haben die Journalisten was falsch verstanden. Das Ding, das ja so wie es
aussieht aus deinem WLAN-Geràt gebastelt wurde, dürfte wohl den WLAN-Verkehr
stören. Ob das in dieser Destruktivform verboten ist weiß ich nicht, aber
zumindest darf jedermann auf diesen Frequenzen senden.

Ein Handy-Störsender wàre aber schwerst verboten. Das wurde ja schon öfters
angesprochen. So hàtten etwa Theater oder Kinos ein durchaus
berücksichtigungswürdiges Interesse an so etwas. Trotzdem dürfen sie nichts
aktiv senden. Die einzige Möglichkeit wàre, den Saal zu einem Faraday'schen
Kàfig zu machen.

Franz

Ähnliche fragen