OS 13.2: Paketinstallation schlaegt fehl

06/04/2015 - 12:48 von Alexander Goetzenstein | Report spam
Hallo,
ich habe eine OpenSUSE 13.2 frisch auf einem USB-Stick installiert, was
auch problemlos geklappt hat. Wenn ich jedoch davon boote und neue
Software installieren oder vorhandene updaten will, stoße ich stets auf
einen Fehler. In yast2 kriege ich dann auch ein Meldungs-Popup:


(-) Fehler
Internal error. Please report a bug with logs.
Dateil: code converter not found (UTF-8 to UTF-16)
Caller: /usr/share/YaST2/modules/PackageCallbacks.rb:577:in `encode!´
[ OK ]



Damit kann ich aber nichts rechtes anfangen. Welcher Code Converter
fehlt denn da? Was genau muss ich tun, damit es làuft?


Gruß
Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Gerds
06/04/2015 - 14:34 | Warnen spam
Alexander Goetzenstein wrote:

Hallo,
ich habe eine OpenSUSE 13.2 frisch auf einem USB-Stick installiert, was
auch problemlos geklappt hat. Wenn ich jedoch davon boote und neue
Software installieren oder vorhandene updaten will, stoße ich stets auf
einen Fehler. In yast2 kriege ich dann auch ein Meldungs-Popup:

(-) Fehler
Internal error. Please report a bug with logs.
Dateil: code converter not found (UTF-8 to UTF-16)
Caller: /usr/share/YaST2/modules/PackageCallbacks.rb:577:in `encode!´
[ OK ]



Damit kann ich aber nichts rechtes anfangen. Welcher Code Converter
fehlt denn da? Was genau muss ich tun, damit es làuft?



Mit der YaST-Paketverwaltung kannst Du IMHO nur auf ein bereits auf die
Festplatte installiertes und von der Platte gebootetes System Pakete
installieren, nicht auf das Live-System, welches sich auf dem Stick befindet
und nur im RAM làuft. YaST gestattet es allerdings, vor der Installation auf
die Platte Pakete auswàhlen, die gleich bei der Installation hinzugefügt
oder aktualisiert werden sollen (eine Internetverbindung vorausgesetzt).

MG

openSUSE 13.1 / 64

Ähnliche fragen