OS/2 und Telefonansage

23/09/2016 - 22:10 von u071016 | Report spam
Tach auch,

habe hier schon seit vielen Jahren einen Server am Laufen. Den brauche
ich praktisch nie anfassen, weil er einfach tut, was er soll. Deshalb
meine Frage. Ich meine mich erinnern zu können, dass es in der Zeit von
vor 20 Jahren möglich gewesen ist, mittels Voice-Modem einen
Anrufbeantworter zu betreiben. Sowas àhnliches würde ich jetzt gerne
machen.

Gegeben ist folgendes System:
- P2 400 Mhz, 396 MB RAM, echte traditionelle COM1 und COM2 (keine
PCI-Karte oder sowas)
- OS/2 Warp Server 4 auf OS/2 Warp 4, protectonly=yes
- Analog-Modem ELSA Microlink 28.8TQV
- Z. Zt. keine Soundkarte drin, jedoch habe ich noch eine SB16 ISA
im Vorrat.

Ich möchte keinen vollwertige Anrufbeantworter, sondern nur eine Ansage
bei Anruf abspielen. Aufzeichnung ist deshalb nicht notwendig. Geht das
überhaupt mit dem ELSA-Modem? Welche (frei verfügbare) Software wàre
nötig?

An RaspberryPi hatte ich auch schon gedacht. Da gibt es ja sicherlich
etwas, was mit USB-Modem làuft. Aber bei USB und Modem rollen sich mir
die Fußnàgel auf. Außerdem fànde ich es irgendwie 'stilvoll', das mit
meinem alten Serverchen zu machen. Außerdem bin ich 'geißig' ;-)


Bis dann
Rüdiger
 

Lesen sie die antworten

#1 T.
26/09/2016 - 18:31 | Warnen spam
Ruediger schrieb:
meine Frage. Ich meine mich erinnern zu können, dass es in der Zeit von
vor 20 Jahren möglich gewesen ist, mittels Voice-Modem einen
Anrufbeantworter zu betreiben. Sowas àhnliches würde ich jetzt gerne
machen.


ja, das ging, habe ich seinerzeit mit einem 14.4er Creatix-Modem (oder
so àhnlich) am Laufen gehabt, wie die Software hießt weiß ich gerade
nicht mehr, aber man brauchte eine Lizenz dafür.

Für weiteres müsste ich "tief" in Erinnerungen und Technik kramen, heute
würde ich sowas über VoIP/SIP machen, denn was anderes gibt es in bàlde
ja sowieso nicht mehr ...

Gruesse,

Thorolf

Ähnliche fragen