OS X 10.4.11 Oberfläche neu Aufbauen

03/08/2008 - 17:09 von Martin P | Report spam
Hallo,

mir ist es eben schon zum 4 oder 5. mal passiert, das die graphische
Oberflàche von meinem OS X anscheinend abgeschmiert ist.

Beispielsweise habe ich eben Fotos auf CD gebrannt, dabei einen
aufgenommenen Film geschaut und etwas (mit TextWrangler) an einer
Internetseite experimentiert.

Auf einmal blieb der Bildschirm quasi stehen. Maus konnte ich bewegen
aber sonst nichts. Der Film blieb auch stehen, allerdings lief der Ton
weiter. Von daher vermute ich, dass sich wirklich nur die graphische
Oberflàche aufgehangen hat.

Deswegen wollte ich jetzt mal fragen, ob es vielleicht irgendeine
Tastenkombination gibt um die Oberflàche neu aufzubauen.

Und da ich gerade schon einmal dabei bin...
Lohnt sich der Umstieg von MacOS 10.4.11 auf 10.5.x?

Bis jetzt bin ich eigentlich zufrieden. Allerdings wollte ich
demnàchst einmal nach rund 10 Jahren Computerspiel-Abstinenz ein neue
Spiel wagen (DSA Drakensang) und dafür bràuchte ich wohl eine
Bootcamp-Installation von WinXP und Bootcamp ist ja, so weit ich weiss,
für OSX 10.4.11 nicht mehr kostenlos.


Bye,
Martin

Error: No keyboard detected, press F1 to continue
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai Merten
04/08/2008 - 12:15 | Warnen spam
Martin P schrieb:

Lohnt sich der Umstieg von MacOS 10.4.11 auf 10.5.x?



Das làsst sich so nicht beantworten. Aber darüber seht inzw. genug Info
im Netz.

Bis jetzt bin ich eigentlich zufrieden.



Das Bessere ist des Guten Feind, ich möchte nicht mehr auf 10.4 zurück.
Ohne 10.5 zu kennen, wàre es aber nicht so wichtig.

Bootcamp-Installation von WinXP und Bootcamp ist ja, so weit ich weiss,
für OSX 10.4.11 nicht mehr kostenlos.



Eben. Ob es nicht trotzdem geht weiß ich nicht. Einmal eingerichtet
làuft es ja.
Aber sonst wàre das ja schon ein Grund für den Leo. Als Shareholder muss
ich dir sogar dazu raten ;-)

Gruß Kai

Ähnliche fragen