Forums Neueste Beiträge
 

OS X Software aus PowerPC-Zeiten auf Intel-Mac

20/04/2008 - 15:35 von Volker Boehm | Report spam
Hallo,
bei uns taucht in letzter Zeit immer hàufiger eine Frage auf:

Meine Frau hat einen hübschen aber mittlerweile etwas betagten 800 MHz
PowerMac mit OS X 10.3. Gerade bei Bildbearbeitung (Photoshop CS und vor
allem Bibble) zieht das Ding - ist ja inzwischen wohl auch so um die 8
Jahre alt - allerdings keine Wurst mehr vom Teller. Mein 4 Jahre alter
Athlon-3000-Rechner unter Linux ist bei sowas - zumindest gefühlsmàßig -
mindestens 5 Mal so schnell :-)
Nun liebàugelt meine Frau seit einiger Zeit - auch Macs sind ja
mittlerweile teilweise günstiger als ein Kleinwagen :-) - damit, sich
einen aktuellen Mac zu kaufen. Die haben aber seit einiger Zeit alle
einen Intel-Prozessor; und da kommt die Frage auf, was denn mit all den
Programmen ist, die sie benutzt.
Da wàre ja mindestens das 'Photoshop CS', das sie vor zwei oder drei
Jahren für furchtbar viel Geld gekauft hat, und solche Sachen wie
'Grafikkonverter' aber auch viele andere praktische Helfer, die sich so
im Laufe der Zeit angesammelt haben.

Làuft das alles auf einem Intel-Mac

o gar nicht, weil anderer Prozessor und Schluß.

o im Notfall und wenn man's nicht eilig hat unter einer Emulation, die
dann etwas langsamer / halb so schnell / ein Zehntel so schnell
wie das Original ablàuft.

o problemlos, weil die Programme seit Menschen-Gedenken in einer
Doppelversion (PowerPC/Intel) ausgeliefert werden.

o problemlos, weil der Intel-Mac einen PowerPC-Mac fast in Echtzeit
(max. 15 % Verlust) emulieren kann.

Deshalb meine Frage:
Muss meine Frau sich für einen aktuellen Intel-Mac alle/die meiste
Software neu kaufen oder kann man einiges/das meiste/alles sinnvoll
weiterverwenden?

Das mein Bekanntenkreis sich etwa jeweils zur Hàlfte aus Linux-Benutzern
und Wintendo-Spielern zusammensetzt, ich aber (außer meiner Frau) keinen
einzigen Mac-Benutzer kenne, würde ich mich sehr über eine Antwort freuen.

mfg Volker
Volker Böhm Tel.: +49 4141 981152 www.vboehm.de
Voßkuhl 5 Fax: +49 4141 981154
D-21682 Stade mailto:volker@vboehm.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens BŸürger
20/04/2008 - 15:55 | Warnen spam
Volker Boehm schrieb:
Hallo,


[Fragen zu Intel Macs]

Auch Hallo!

http://www.apple.com/de/universal/
http://www.apple.com/de/rosetta/

Das sollte deine Fragen eigentlich beantworten.

Jens

Ähnliche fragen