OSX 10.4.10 friert ein

07/09/2007 - 10:27 von usenet.NOSPAM | Report spam
Hi Leute,

seit heute früh habe ich das Problem das mein G5 einfriert, wenn Firefox
2.0.0.6 eine weile ( > 2 min ) gelaufen ist.
Dabei spielt es keine Rolle, ob mit dem Programm gearbeitet wird, oder
der Rechner einfach nur vor sich hinlàuft.

Die Prozessorlast sinkt dann auf ca. 5% pro Prozessor.
Die Maus bewegt noch den Mauszeiger - das war's aber auch.

Ich habe FireFox neu installiert: Gleiches Verhalten.
Die Zugriffsrechte habe ich auch repariert - da stimmte was bei iTunes
nicht.
Überhaupt iTunes: Gestern habe ich das letzte iTunes Update per
automatischem Softwareupdate geladen...

Ansonsten ist die Konfiguration des Rechners seit mehreren Wochen
unveràndert...

Ciao

Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
07/09/2007 - 11:07 | Warnen spam
Dirk Wagner wrote:

Hallo!

(Zu Anfang: Firefox 2.0.0.6 halte ich prinzipiell für unschuldig.)


Die Zugriffsrechte habe ich auch repariert - da stimmte was bei iTunes
nicht.



Das ist normal.


Überhaupt iTunes: Gestern habe ich das letzte iTunes Update per
automatischem Softwareupdate geladen...

Ansonsten ist die Konfiguration des Rechners seit mehreren Wochen
unveràndert...



Was spricht das Log?


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Freier Apple Systemberater http://www.apfelwerk.de/
*** Der Meister-VfB war mir fast schon unheimlich, zum Glück ist es ***
*** jetzt endlich wieder so schön vertraut wie früher... ***

Ähnliche fragen