[OT] Adobe CC Cloud Ports sperren

17/07/2013 - 13:11 von Thomas Wildgruber | Report spam
Hi Group,

hat schon jemand Erfahrungen mit der Adobe Cash Cow (CC) gemacht? Wir
müssen uns mittelfristig mal wenisgtens eine davon zulegen, wollen aber
unter allen Umstànden das Cloud Storage sperren. Weiß da jemand welche
Ports da involviert sind, resp. wenn Standardports verwendet werden (zB 80)
welche IP Adressen da angesprochen werden?

Des Weiteren wàren evtl. noch weitere Erfahrungen im Umgang mit der CC
Version hilfreich. Wir wollen die CC halt so nah an dem herkömlichen
Gebrauch einer CS nutzen. Das für die Lizenzabfrage eine Internetverbindung
bestehen muss ist klar ... sonst noch was?

BTW: Die Adobe FAQ habe ich mir schon mal angeschaut aber die ist im
weitesten Sinne wohl von Marketing Leuten verfasst worden...

Thx & Bye Tom
"Der Retter der Welt ist ein Pinguin und Linus Torvalds ist sein Prophet "
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
17/07/2013 - 14:12 | Warnen spam
Thomas Wildgruber schrieb in <news:
hat schon jemand Erfahrungen mit der Adobe Cash Cow (CC) gemacht? Wir
müssen uns mittelfristig mal wenisgtens eine davon zulegen, wollen
aber unter allen Umstànden das Cloud Storage sperren. Weiß da jemand
welche Ports da involviert sind, resp. wenn Standardports verwendet
werden (zB 80) welche IP Adressen da angesprochen werden?



Warum schaust Du nicht einfach nach? VM aufsetzen, frische Adobe-ID
anlegen, Gratis-CC-Mitgliedschaft nehmen (um die dürfte man Stand heute
eh nicht mehr drumherumkommen), Testversion laden (die 30 Tage lang
làuft), Sniffer in Stellung bringen, berichten. Danke ;-)

Alternativ den Angaben in unten referenziertem PDF vertrauen.

Des Weiteren wàren evtl. noch weitere Erfahrungen im Umgang mit der CC
Version hilfreich. Wir wollen die CC halt so nah an dem herkömlichen
Gebrauch einer CS nutzen. Das für die Lizenzabfrage eine
Internetverbindung bestehen muss ist klar



Das nur alle 30 (monatliches Abo) respektive 99 (jàhrliches Abo) Tage.

... sonst noch was?



Schau halt mal _genau_ in die FAQ. Wenn Du nicht die CC für Unternehmen
sondern die kleineren Varianten shoppen willst, dann mußt Du Dich schon
selbst darum kümmern, daß Mitarbeiter nicht (versehentlich) Dokumente in
der Cloud speichern. Und _Du_ mußt Dich drum kümmern, weil Du die DNS-
Eintràge umleiten oder das Ganze mittels Proxy/Firewall abfrühstücken
mußt.

BTW: Die Adobe FAQ habe ich mir schon mal angeschaut aber die ist im
weitesten Sinne wohl von Marketing Leuten verfasst worden...



Ok, Du hast ganz offensichtlich *nicht* reingeschaut. Von dort ist bspw.

http://www.adobe.com/content/dam/Ad...L_List.pdf

verlinkt.

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen