OT: ?? Alte Festplatte gesucht - Kalok KL 330

03/01/2012 - 08:29 von Wolfgang Bußmann | Report spam
Hallo "Newsgroup",

für eine àltere CNC - Maschine (Baujahr ca. 1991) suche einen richtigen
"Festplatten-Oldtimer" bzw. eine gleichwertig einsetzbare Festplatte.

Eingebaut ist sehr wahrscheinlich folgendes Modell:

Kalok KL330 Octagon

Format: 3.5"/HH
Kapazitàt formatiert: 33 MB
Kapazitàt unformatiert: 38 MB
Zylinder: 615
Köpfe: 4
Sektoren je Spur: 26
Controller: RLL/ST412
Recording method: RLL

Festplatten mussten zu dieser Zeit wohl nach "hardwaremàßig" formatiert
werden.

Wer hat in seinem "Museum" evtl. noch so eine Platte oder kann eine
alternative Möglichkeit nennen. Ich wàre für jeden Tipp dankbar.

Mit den besten Grüßen

Wolfgang Bußmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Bockelmann
03/01/2012 - 09:01 | Warnen spam
Wolfgang Bußmann schrieb:


Hallo "Newsgroup",

für eine àltere CNC - Maschine (Baujahr ca. 1991) suche einen richtigen
"Festplatten-Oldtimer" bzw. eine gleichwertig einsetzbare Festplatte.

Eingebaut ist sehr wahrscheinlich folgendes Modell:

Kalok KL330 Octagon

Format: 3.5"/HH
Kapazitàt formatiert: 33 MB
Kapazitàt unformatiert: 38 MB
Zylinder: 615
Köpfe: 4
Sektoren je Spur: 26
Controller: RLL/ST412
Recording method: RLL

Festplatten mussten zu dieser Zeit wohl nach "hardwaremàßig" formatiert
werden.




Das wird schwierig. Ich habe aus Spaß gerade mal bei ebay geschaut.
Jenseits des Teiches tauchen noch ein paar Platten auf, aber alle in
5.25". Kannst Du den Controller ersetzen?

Wie ist die steuerung aufgebaut? 8086/8088 als Modular-PC?

Vor allem: Wie lange wird eine Festplatte halten, die schon 1991 nicht
mehr produziert wurde? Die genaue Geometrie dürfte egal sein, solange Du
die Platte neu formatieren kannst. Will heißen: Solange sie mit 3600(?)
Touren dreht, RLL-kompatibel ist und mindestens 4 Köpfe bei mindestens
615 Zylindern hat, kannst DU nahezu alles nehmen. Kleiner formatieren
war nie das Problem, aber Du musst irgendwie übers BIOS oder ein
Hilfsprogramm ein Formatieren anwerfen können. Typischerweise gab es oft
Schwierigkeiten eine Platte von Controller a (z.B. Seagate) an
Controller B (z.B. Omti) zu betreiben.

Um Deine Chancen zu vergrößern:
XPOST: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten, de.alt.folklore.computer
Fup: de.comp.hardware.laufwerke.festplatten


Mit freundlichen Grüßen | /"\ ASCII RIBBON CAMPAIGN |
Andreas Bockelmann | \ / KEIN HTML IN E-MAIL |
F/V +49-3221-1143516 | X UND USENET-GRUPPEN |
| / \ www.asciiribbon.org |

Ähnliche fragen