OT: alten PC mit DOS auf neuen PC klonen

13/10/2009 - 11:47 von Mike Ucker | Report spam
Hi,
ich weis - völlig OT.
Aber hier sitzen die Experten und vielleicht kann einer helfen.

Also:
ein alter PC bröselt langsam auseinander - und soll auf eine neue Hardware
gezogen werden.
BS ist MS-DOS 6. Pentium 2 mit einer 20 GB Platte.
Auf dem PC ist eine Faktursoftware - den Hersteller gibt es nicht mehr.

Neuer PC ist ein Pentium mit 2,8 Ghz und einer 160 Platte.

Wie kann ich die alte Platte so klonen, dass alles gleich wieder làuft?

Meine Idee:
Mit Acronis booten und ein Image auf die neue Platte - ohne die Partition zu
vergrößern.
Geht das so?
Oder wird DOS dann zickig?

Vielleicht geht das auch alles noch einfacher...

Um Tipps wàre ich dankbar.
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
13/10/2009 - 11:51 | Warnen spam
Guten Tag

"Mike Ucker" schrieb

Also:
ein alter PC bröselt langsam auseinander - und soll auf eine neue Hardware
gezogen werden.
BS ist MS-DOS 6. Pentium 2 mit einer 20 GB Platte.
Auf dem PC ist eine Faktursoftware - den Hersteller gibt es nicht mehr.
Neuer PC ist ein Pentium mit 2,8 Ghz und einer 160 Platte.
Wie kann ich die alte Platte so klonen, dass alles gleich wieder làuft?



Anderer Ansatz: mach doch ein image, dass Du auf dem neuen System in
einer virtuellen Umgebung laufen laesst. so bist Du von der umgebenden
Hardware fast unabhaengig und kannst
a) spaeter auch weiter umziehen
b) durch kopieren des Image schnell Sicherungskopien anfertigen.

Ähnliche fragen