OT: Apple entfernt Garbage Collection

23/02/2015 - 14:57 von Wolfgang Wolf | Report spam
Hallo,

nur mal so aufgeschnappt:

http://www.heise.de/newsticker/meld...57111.html

Der Apple-GC macht wohl auch nichts anderes wie der aus .Net und den ARC
verstehe ich genauso wie den Com-Referenzzàhler aus VB & Co. Möchte ja
nicht ketzerisch werden, aber ein "Schau mal einer an!" kann ich mir
doch nicht verkneifen...

Schönen Gruß
W. Wolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Korndoerfer
24/02/2015 - 09:30 | Warnen spam
Wolfgang Wolf schrieb:
Hallo,

nur mal so aufgeschnappt:

http://www.heise.de/newsticker/meld...57111.html

Der Apple-GC macht wohl auch nichts anderes wie der aus .Net und den ARC
verstehe ich genauso wie den Com-Referenzzàhler aus VB & Co. Möchte ja
nicht ketzerisch werden, aber ein "Schau mal einer an!" kann ich mir
doch nicht verkneifen...




Jo, das passiert öfters: für irgendwelche gerade hippe Sprachen und
Entwicklungsumgebungen werden bahnbrechende neue Features angekündigt,
die einen alten VB6 Hasen nur müde làcheln lassen. Lustig dabei ist daß
meistens die vorher vorhandene Lösung, die nun ersetzt wird,
ursprünglich als super duper und natürlich wesentlich moderner und eben
hipper als zB das alte VB6 Geraffel beworben wurde.

Gerade ums reference counting sind früher wahre Schlachten durch die
Befürworter und Ablehner geschlagen worden. Früher war dann modern, was
heute als veraltet gilt: garbage collection. Bin gespannt, wann MS das
bemerkt (ich sage nur CLR).

Ulrich Korndoerfer

VB tips, helpers, solutions -> http://www.prosource.de/Downloads/
MS Newsgruppen Alternativen -> http://www.prosource.de/ms-ng-umzug.html

Ähnliche fragen