[OT] Blu-Ray Brenner Pioneer BDR-XD05TB

07/06/2016 - 16:56 von Izur Kockenhan | Report spam
Hallo,

ich überlege ob ich mir o.g. Blu-Ray-Brenner zulegen soll. Der kann auch
BD-XL-Medien bis 128 GiByte beschreiben, das ist also brandaktuell. -

Wie sieht das denn eigentlich mit der Datensicherheit bei den
wiederbeschreibbaren Blu-Ray-Medien aus?

Wie oft kann man die beschreiben?

Wo bekommt man die 100 GiByte u. 128 GiByte Blu-Ray-Medien überhaupt
her. Reichelt und Amazon haben die offensichtlich nicht im Angebot.

Danke für Hinweise und Erfahrungen.

Izur
 

Lesen sie die antworten

#1 Manuel Reimer
07/06/2016 - 17:10 | Warnen spam
On 06/07/2016 04:56 PM, Izur Kockenhan wrote:
ich überlege ob ich mir o.g. Blu-Ray-Brenner zulegen soll. Der kann auch
BD-XL-Medien bis 128 GiByte beschreiben, das ist also brandaktuell. -



Ist es? Bei mir sind optische Medien am PC ziemlich out.

Nutze ich eigentlich nurnoch in gepresster Form, fertig gekauft.

Wie sieht das denn eigentlich mit der Datensicherheit bei den
wiederbeschreibbaren Blu-Ray-Medien aus?



Mein letzter Stand ist, dass man wohl nicht allzusehr darauf bauen
sollte, das man ein optisches Medium auch noch nach làngerer Zeit lesen
kann. Keine Ahnung wie sich Blu-Ray Medien da so schlagen.

Wo bekommt man die 100 GiByte u. 128 GiByte Blu-Ray-Medien überhaupt
her. Reichelt und Amazon haben die offensichtlich nicht im Angebot.



Bei Amazon finden sich Medien mit 100GB und da sollen 5 Stück 86,42 Euro
kosten.

Wenn man etwas von dem Geld drauflegt, das man spart, wenn man den
Brenner nicht kauft, bekommt man auch zwei bis drei schöne externe
Festplatten mit je 1TB Kapazitàt. Die im Wechsel verwendet wàren
zumindest für ein Backup die bessere Wahl.

Gruß

Manuel

Ähnliche fragen