OT: Bluetooth Freisprecheinrichtung

13/07/2016 - 21:01 von Jan Schmidt | Report spam
Hi Leute,

das ist zwar OT, aber ich denke hier hört jemand mit, der mir
evtl. einen Tipp geben kann.

Ich habe ein Auto mit Freisprecheinrichtung, welches keine
SW-Updates mehr bekommt.
Mit allen bisher getesteten Telefonen konnte ich normal
(Telefonbuch, Anrufliste, etc.) arbeiten.
Jetzt wollte ich ein S4 mit Android 5.0.1 verbinden (gibts
auch keine Updates mehr) aber die Kopplung bricht ab. Das
Telefon meldet verbunden, die Freisprecheinrichtung nicht.

Ein Nachfolgemodell (S5 mini mit 5.1) funktioniert. Das S4
konnte ich auch an einer anderen Freisprecheinrichtung
(Nachfolgemodell) anmelden und normal bedienen.

Ich hab bei beiden Anmeldungen die Telegramme mitgeschnitten.
Beide verhalten sich identisch. Der erste Unterschied ist,
dass das Auto im nicht funktionierenden Fall ein L2CAP
Disconnect Request sendet und im funktionierenden Fall ein reger
Austausch von RFCOMM Telegrammen stattfindet. Aber der Vergleich
ist mit Wireshark mühsehlig und ich hab von Bluetooth keine
Ahnung.

Geht da irgendwas (außer neues Auto / Telefon)?

Gruß,
Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
13/07/2016 - 22:32 | Warnen spam
On Wed, 13 Jul 2016 21:01:29 +0200, Jan Schmidt wrote:

das ist zwar OT, aber ich denke hier hört jemand mit, der mir
evtl. einen Tipp geben kann.



Ich leite mal nach de.alt.comm.android weiter.

Ich habe ein Auto mit Freisprecheinrichtung, welches keine
SW-Updates mehr bekommt.



Wie du schon unten selbst sagst: neues Auto kaufen. Macht man doch auch,
wenn der Aschenbecher voll ist. ;-)

Mit allen bisher getesteten Telefonen konnte ich normal
(Telefonbuch, Anrufliste, etc.) arbeiten.
Jetzt wollte ich ein S4 mit Android 5.0.1 verbinden (gibts
auch keine Updates mehr) aber die Kopplung bricht ab. Das
Telefon meldet verbunden, die Freisprecheinrichtung nicht.



Ich habe selbes Problem beim Versuch, mein Android mit einem iPhone des
Nachbarn; meines sagt, es sei erfolgreich gewesen, sein iPhone dreht sich
im Kreis bis Timeout und hat mich dann nicht in der Liste. Sonst habe ich
erfolgreich einige Bluetooth Sourcen mit meinem Androiden verbinden
können. Leider hat er kein weiteres Device, was er mit seinem Apple
verbinden könnte, um den Fehler dem iPhone anzulasten.

Ein Nachfolgemodell (S5 mini mit 5.1) funktioniert. Das S4
konnte ich auch an einer anderen Freisprecheinrichtung
(Nachfolgemodell) anmelden und normal bedienen.

Ich hab bei beiden Anmeldungen die Telegramme mitgeschnitten.



Per Laptop? Wenn du nur gesnifft hast; kannst du nicht selbst versuchen
es zu pairen?

Beide verhalten sich identisch. Der erste Unterschied ist,
dass das Auto im nicht funktionierenden Fall ein L2CAP
Disconnect Request sendet und im funktionierenden Fall ein reger
Austausch von RFCOMM Telegrammen stattfindet. Aber der Vergleich
ist mit Wireshark mühsehlig und ich hab von Bluetooth keine
Ahnung.

Geht da irgendwas (außer neues Auto / Telefon)?



Älteres Fon verwenden?

Btw. welcher Autohersteller ist das? Oder ist es generell so, dass jeder
Hersteller nach kurzer Zeit (?) keine Updates für die Anlage mehr
anbietet? Je nach Antwort würde ich dann ggf. vom betreffenden Hersteller
in Zukunft keine Auto mehr kaufen wollen.
Andreas
You know you're a redneck if
10. Your junior prom had a daycare.

Ähnliche fragen